Gemeinsam für Wesel

Reiter auf dem neuen Radweg

„jede Menge Reiter" sowie Hinterlassenschaften der Pferde

 

 

Reiter auf dem neuen Radweg

Wesel. Endlich ist er fertig, der Rad­weg auf der alten Bahnstrecke nach Drevenack, und nun werde er teils von Reitern benutzt und dabei beschädigt, kritisiert SPD-Ratsherr Peter Tebbe. Wo der Weg etwa ab Hotel Hohe Mark weiterführe, sehe er „jede Menge Reiter" sowie Hin­terlassenschaften der Pferde. Der Obrighovener Politiker möchte, dass Schilder aufgestellt werden, die das Reiten auf dem Weg ver­bieten. Die Stadtwacht solle dann dort kontrollieren.

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Freitag, 28. April 2017

„Gute Arbeit? Das geht nur unbefristet!"

Sabine Wells ist Erzieherin. Sie macht ihren Job gern. Aber sie sagt auch: "Ich finde, dass Erzieherinnen ...

Mittwoch, 19. April 2017

#GemeinsamGerecht

Sei Teil unserer digitalen Menschenkette für Gerechtigkeit und gute Arbeit. Zum 1. Mai werden wir auf SPD.DE e ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Jetzt spenden!

Durch die extreme Dürre und anhaltende Gewalt in Afrika sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Mehr Unterstützung für werdende Mütter

Schwangere und Stillende werden künftig besser unterstützt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) m ...