Gemeinsam für Wesel

Hasibether kritisiert Verkehrsführung

Verkehrsprobleme im Rahmen der Feldstraßen-Sperrung

Karlheinz Hasibether, Mitglied des Stadtrates
Karlheinz Hasibether, Mitglied des Stadtrates

 

Karlheinz Hasibether, Mitglied des Stadtrates

 

Wesel. Nachdem er Dezernent Klaus Schütz bereits auf die Verkehrsprobleme im Rahmen der Feldstraßen-Sperrung informiert hatte, wandte sich SPD-Ratsherr Karlheinz Hasibether nun auch an ASG-Chef Ulrich Streich. Autofahrer, die auf der Brüner Landstraße unterwegs sind, werden von beiden Seiten aus nicht früh genug auf die Sperrung hingewiesen, teilt er in einem Schreiben mit und schlägt frühere Hinweisschilder vor. Auch das hohe Verkehrsaufkommen in der Wurmflakstraße, durch die der Autobahnverkehr geleitet wird, kritisiert Hasibether. Die dortigen Anwohner seien über die Umleitungsstrecke nicht informiert worden.

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 22. Mrz 2017

„Demokratie braucht Mut“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdog ...

Mittwoch, 22. Mrz 2017

Gerechtigkeit für die Opfer

Homosexuelle, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, werden rehabilitiert und entschäd ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

100 % Gerechtigkeit

Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag – die Stimmung ist auf Betriebstemper ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

+++Parteitag-Ticker+++

Im Parteitag-Ticker verfolgen, wenn die SPD auf ihrem Bundesparteitag ihren Parteivorsitzenden und ihren Kanzle ...