Gemeinsam für Wesel

Erhaltung der Freifläche des bisherigen Spielplatzes an der Alfred-Nobel-Straße

Frau Bürgermeisterin                        
Ulrike Westkamp
46483 Wesel                                     
Wesel, 04.01.2016

 

Erhaltung der Freifläche des bisherigen Spielplatzes an der Alfred-Nobel-Straße


                          

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

der Spielplatz an der Alfred-Nobel-Straße wird in Kürze geschlossen, da die Kosten zur Erhaltung, Kontrolle und Neubeschaffung der dortigen Spielgeräte in keinem Verhältnis zum Benutzungsgrad der Kinder steht.
Gleichwohl ist ein demografischer Wandel  dieses Quartiers im Stadtteil Blumenkamp zu Gunsten jüngerer Kinder zu erwarten.

Daher bitten wir darum, dass nach Abbau der Spielgeräte, die bisherige Spielfläche als Grünfläche erhalten bleibt und in einigen Jahren eine Überprüfung zur Reaktivierung der Fläche als Spielplatz erfolgt.

In der Zwischenzeit wird diese Grünfläche einen wertvollen Beitrag zur
Verbesserung des Mikroklimas in Blumenkamp leisten.

 

Mit freundlichen Grüßen                        

gez.                                    gez.
Helmut Trittmacher            Cirstin Rehberg
(stellv. Vorsitzender)             (Ratsmitglied)

LOKALKOMPASS

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Abrüsten statt Wettrüsten

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und ...

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...