Gemeinsam für Wesel

Freie Sicht auf den Auesee

Die beiden Ratsherren Helmut Trittmacher (SPD) und Friedrich Eifert (FDP) danken Hülskens

Helmut Trittmacher, Ratsmitglied
Helmut Trittmacher, Ratsmitglied

 

Helmut Trittmacher, Ratsmitglied

 

SPD und FDP danken Hülskens

Wesel (RP). Die beiden Ratsherren Helmut Trittmacher (SPD) und Friedrich Eifert (FDP) hatten im November 2012 die Bürgermeisterin gebeten, sich für den freien Blick auf den Auesee am Ende der "Feldmarker Allee" einzusetzen. Jetzt ist der Freischnitt erfolgt (RP berichtete). Die Firma Hülskens hat nach Freigabe durch den Kreis jetzt einen Rückschnitt auf Stockhöhe vorgenommen. "Ein Lichtblick nicht nur für die Senioren, die sich mit Sicht auf den See, der Natur erfreuen können. Es wäre zu begrüßen, wenn dies dauerhaft so bliebe", sagten die Ratspolitiker gestern. Sie bedankten sich bei der Firma Hülskens und allen Beteiligten.

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...