Gemeinsam für Wesel

SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus

zu unserer Jahreshauptversammlung am 14.02.13 um 15.00 Uhr im Hotel „Zur Aue" Reeser Landstrasse laden wir Euch recht herzlich ein

Willi Trippe, Vorsitzender AG 60 plus
Willi Trippe, Vorsitzender AG 60 plus

 

SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Stadtverband Wesel

Vorsitzender Willi Trippe Hansaring 42 46483 Wesel

An die Mitglieder der AG 60 plus im Stadtverband Wesel

 

Liede Genossinnen und Genossen,

zu unserer Jahreshauptversammlung am 14.02.13 um 15.00 Uhr im

Hotel „Zur Aue"

Reeser Landstrasse laden wir Euch recht herzlich ein.

 

Wir schlagen Euch folgende Tagesordnung vor.

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Genehmigung der Tagesordnung

3. Wahl einer Prüf und Zählkommission

4. Bericht des Vorstandes

5. Bericht der Revisoren

6. Aussprache zu den Berichten

7. Wahl eines Versammlungsleiters

8. Neuwahl des Vorstandes

 

a) eines/einer Vorsitzenden

b) eines/einer stellvertretenden Vorsitzenden

c) eines/einer Kassierers/Kassiererin

d) eines/einer Schriftführers/Schriftführerin

e) Beisitzerinnen/Beisitzer

f) Revisoren

9. Verschiedenes

In der Versammlung wird unser Landtagsabgeordneter Norbert Meesters anwesend sein und von seiner Arbeit in Düsseldorf berichten.

 

Wir bitten um rege Teilnahme

Mit freundlichem Gruß

Willi Trippe / Vorsitzender

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 25. Juni 2017

Gerechtigkeit. Zukunft. Europa.

Die SPD hat geschlossen das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. Unter anderem sollen 80 Pro ...

Sonntag, 25. Juni 2017

Die „Richtungsentscheidung“

Leidenschaftlich hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Delegierten und Gäste des SPD-Parteitags auf den an ...

Montag, 19. Juni 2017

Zeit für Investitionen. Zeit für gerechte Steuern.

Für uns gilt bei der Steuer- und Finanzpolitik: Vorfahrt für Investitionen. Und natürlich geht es um Steuerg ...

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...