Gemeinsam für Wesel

SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus

zu unserer Jahreshauptversammlung am 14.02.13 um 15.00 Uhr im Hotel „Zur Aue" Reeser Landstrasse laden wir Euch recht herzlich ein

Willi Trippe, Vorsitzender AG 60 plus
Willi Trippe, Vorsitzender AG 60 plus

 

SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Stadtverband Wesel

Vorsitzender Willi Trippe Hansaring 42 46483 Wesel

An die Mitglieder der AG 60 plus im Stadtverband Wesel

 

Liede Genossinnen und Genossen,

zu unserer Jahreshauptversammlung am 14.02.13 um 15.00 Uhr im

Hotel „Zur Aue"

Reeser Landstrasse laden wir Euch recht herzlich ein.

 

Wir schlagen Euch folgende Tagesordnung vor.

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Genehmigung der Tagesordnung

3. Wahl einer Prüf und Zählkommission

4. Bericht des Vorstandes

5. Bericht der Revisoren

6. Aussprache zu den Berichten

7. Wahl eines Versammlungsleiters

8. Neuwahl des Vorstandes

 

a) eines/einer Vorsitzenden

b) eines/einer stellvertretenden Vorsitzenden

c) eines/einer Kassierers/Kassiererin

d) eines/einer Schriftführers/Schriftführerin

e) Beisitzerinnen/Beisitzer

f) Revisoren

9. Verschiedenes

In der Versammlung wird unser Landtagsabgeordneter Norbert Meesters anwesend sein und von seiner Arbeit in Düsseldorf berichten.

 

Wir bitten um rege Teilnahme

Mit freundlichem Gruß

Willi Trippe / Vorsitzender

 


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 15. Oktober 2017

„Fulminanter Erfolg“

Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die So ...

Sonntag, 08. Oktober 2017

Willy Brandt hat Deutschland in die Moderne geführt.

Rede des Parteivorsitzenden Martin Schulz anlässlich der Gedenkfeier zum 25. Todestag von Willy Brandt. ...

Freitag, 29. September 2017

Neustart für die SPD

Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründ ...

Montag, 25. September 2017

Die SPD erneuern

Die SPD will das Ergebnis der Bundestagswahl in den kommenden Monaten ausführlich aufarbeiten. SPD-Chef Martin ...