Gemeinsam für Wesel

Firmenbeschilderung an Hauptverkehrsachsen

SPD Antrag und Presseberichte

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

Stadtbild 29.10.2010

Aufräumen im Schilderwald

Wesel. Die SPD hatte auf den „Wildwuchs“ an Firmenschildern an manchen Straßen hingewiesen und erntete im Wirtschaftsförderungsausschuss Zu­stimmung. Nun soll „aufgeräumt“, vereinheitlicht, sollen Willkommensschilder aufgestellt, Wesels Zu­fahrten schöner...   weiter...

 

Antrag:

Frau Bürgermeisterin Ulrike Westkamp                                    21. September 2010

Herrn Friedrich Eifert, Vorsitzender Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss

Firmenbeschilderung an Hauptverkehrsachsen

Sehr geehrte Frau Westkamp, sehr geehrter Herr Eifert,
wir bitten auf die nächste Sitzung den Tagesordnungspunkt 4, „Firmenbeschilderung"
aufzunehmen.
In der Vergangenheit wurde verschiedentlich diskutiert an den Hauptverkehrsachsen
eine einheitliche Beschilderung vorzunehmen.
Aktuell sind wir von der Firma Zikesch angesprochen worden einen Firmenhinweis
anzubringen.
Wir unterstützen dies ausdrücklich und möchten noch einmal anregen eine Initiative
zu ergreifen, dass eine ansprechende Beschilderung und Firmenhinweise aufgestellt
werden.


Mit freundlichen Grüßen
Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

Schilder-Wildwuchs
20.Oktober 2010 

WESEL (thh) Die Stadt will den „Wild­wuchs der Firmenschilder" ein­dämmen. In der Vorlage zum Wirtschaftsförderungsausschuss, der am 27. Oktober tagt, wird die Ein­mündung der Mercatorstraße als negatives Beispiel genannt. Hier werde die Übersicht an der Stra­ßeneinmündung beeinträchtigt, heißt es. Ein paar Meter weiter an der Werner-von-Siemens-Straße -seien bereits Firmen-Schilder so geändert worden, dass ein „geord­netes Erscheinungsbild" herrscht. Diese Art der Beschilderung soll auf andere Zufahrten zu Gewerbege­bieten ausgedehnt werden. An Kreuzungen und Einfahrten sollen entsprechende Halterungen aufge­stellt werden. „Nach und nach soll so ein einheitliches Bild der Weg­weisung" geschaffen werden.

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...