Gemeinsam für Wesel

Fahrradständer sind aufgestellt (I)

Wildes Fahrradparken ist -fast- vorbei

SPD-Forderung wurde schnell umgesetzt.

Die von der SPD-Fraktion geforderten Fahrradständer sind aufgestellt. Wie nötig sie waren, sieht man an der Belegung.

Ob die Anzahl ausreichen wird, bleibt abzuwarten. Jedenfalls war die Anlage sofort voll ausgenutzt, sodaß doch noch Räder an den Treppengeländern abgestellt wurden.

Wenn jetzt noch die Tempo-30-Schilder aufgestellt werden, der Zebrastreifen aufgemalt wird und die Umlaufschranken im alten Fahrradtunnel entfernt sind,  ist die Situation vor Ort entspannt und wird den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger gerecht.

Der Antrag der SPD zur rechten Zeit hat Wirkung.

Wie ja auch die CDU meint: siehe weiteren Artikel auf dieser Seite.......

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...