Gemeinsam für Wesel

Vandalismus trifft auf schlampige Bauausführung

Sehr geehrte Frau Westkamp,

wir bitten um weitere Veranlassung und Weiterleitung an die DB AG.

Die Zerstörungswut am Bahnhof nimmt wieder zu.
Wir bitten um umgehende Veranlassung der Reparaturen, da teilweise eine Gefahrenquelle für die Reisenden besteht.


Wir bitten um umgehende Beseitigung der entstandenen Schäden. Es ist nur schwer hinnehmbar, dass Schäden, die wochen- und monatelang sichtbar sind nicht beseitigt werden.

Aus diesem Grund bitten wir Sie zu überlegen, ob der am Bahnhof tätige Ordnungsdienst eine wöchentliche Schadensmeldung abgeben sollte.
In dieser Meldung könnten alle Vorkommnisse und Zerstörungen aufgelistet werden.

Die Schadensbeseitigung könnte dann kurzfristig vorgenommen werden, zum Schutz der Bahnhofsnutzer und Reisenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender

LOKALKOPASS