Gemeinsam für Wesel

Ludger Hovest: „Die Verkehrsführung nach Dinslaken und Voerde muss neu geregelt werden

Pressebericht

NRZ 21.09.2016

Pläne für B8n sind „kalter Kaffee“

Wesel. Die im Bundesverkehrswegeplan skizzierte Trasse, die zwischen der B8 und der L396 den Ortsteil Lippedorf durchschneiden würde, ist wohl erstmal vom Tisch

Zum ganzen Bericht

Leserbrief vom 4. Oktober 2016
 

Liebe Frau Westkamp,
lieber Herr Hovest,

als wir am 3.Mai. dieses Jahres einen Termin bei Ihnen im Rathaus hatten,
waren im Anschluss der Veranstaltung die Meinungen durchaus durchwachsen.
Die meisten Teilnehmer haben gedacht, sie werden mit freundlichen Worten
abgespeist. Ihnen wurde unterstellt, dass das Thema Lippedorf und die
Streckenführung der B8n über unser Wohngebiet nicht ihrer politischen
Kariere dienlich ist und unsere Sache damit nicht weiter von Ihnen verfolgt
werden wird.
Lagen wir falsch!
Es ist immer leicht, als unpolitischer Mensch politikverdrossen zu sein.
„Die da oben…..“
Was in der Öffentlichkeit fehlt, sind positive Rückmeldungen an die
Politiker – wir denken, dass es für Sie wichtig ist,  zu erfahren, dass wir
als Bürger mehr können, als schimpfen und verdrossen zu sein.
Nach der Veranstaltung im Lippeschlößchen  und der Resolution der SPD vom
20.09.16, in der ganz klar gegen die B8n in der geplanten Form Stellung
bezogen wurde, möchten wir uns bei Ihnen bedanken.
Sie haben sich hinter die Bürger gestellt – und haben bewiesen, dass
Bürgernähe mehr als eine hohle Phrase ist.

Mit freundlichem Gruß
Birgit Forstmann und Markus Braun, Wesel Lippedorf


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 20. November 2017

Es ist genügend Zeit

AntwortenNach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz dav ...

Dienstag, 07. November 2017

Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn

Das Präsidium hat am 6. November in erster Lesung den Entwurf des Leitantrags für den Bundesparteitag im Deze ...

Freitag, 27. Oktober 2017

Fundamentale Erneuerung unserer Partei ist unabdingbar

SPD-Chef Martin Schulz kündigt eine tiefgreifende Erneuerung der Partei an. „2017 muss symbolisch stehen als ...

Montag, 23. Oktober 2017

Lars Klingbeil soll neuer SPD-Generalsekretär werden

Vier Wochen nach der schweren Niederlage bei der Bundestagswahl hat das SPD-Präsidium wichtige Weichenstellung ...