Gemeinsam für Wesel

Wildes Plakatieren, SPD fordert umgehendes Handeln des Ordnungsamtes

Pressespiegel

NRZ 10.04.2015
Wildes Werben: Weseler SPD macht Druck
Auch am Südring wird kräftig geworben

Wesel. Die Berichterstattung in der NRZ über das wilde Plakatieren entlang der Hauptstraßen nimmt die SPD zumAnlass, ein hartes Vorgehen gegen die Veranstalter zu fordern.

 

RP 11.04.2015
Kampfansage an Schmierer und Rad-Rowdys

 Die Fußgängerzone gehört Fußgängern, findet Ludger Hovest (SPD). 

Wesel. Gleich mit einer ganzen Liste von Ärgernissen meldete sich gestern Ludger Hovest, Vorsitzender der SPD-Fraktion, und teilte mit, dass er umgehendes Handeln des Ordnungsamtes erwarte.

 

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...