Gemeinsam für Wesel

Wildes Plakatieren, SPD fordert umgehendes Handeln des Ordnungsamtes

Pressespiegel

NRZ 10.04.2015
Wildes Werben: Weseler SPD macht Druck
Auch am Südring wird kräftig geworben

Wesel. Die Berichterstattung in der NRZ über das wilde Plakatieren entlang der Hauptstraßen nimmt die SPD zumAnlass, ein hartes Vorgehen gegen die Veranstalter zu fordern.

 

RP 11.04.2015
Kampfansage an Schmierer und Rad-Rowdys

 Die Fußgängerzone gehört Fußgängern, findet Ludger Hovest (SPD). 

Wesel. Gleich mit einer ganzen Liste von Ärgernissen meldete sich gestern Ludger Hovest, Vorsitzender der SPD-Fraktion, und teilte mit, dass er umgehendes Handeln des Ordnungsamtes erwarte.

 

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...

Montag, 03. Juli 2017

Unseriös, ungerecht und unverantwortlich

Nach langem Streit zwischen der CDU-Vorsitzenden Merkel und CSU-Chef Seehofer hat die Union ihr Wahlprogramm be ...