Gemeinsam für Wesel

TTIP und CETA: Über den Sinn oder Wahnsinn von Freihandelsabkommen

Donnerstag, 23. April um 19:00 Uhr im Parkettsaal der Niederrheinhalle Wesel

Die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zwischen der EU und den USA,  sowie das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen werden in breiten Kreisen der Bevölkerung heftig diskutiert. Auch in Wesel treibt viele Menschen die berechtigte Sorge um, dass durch diese Abkommen nicht nur positive Wirkungen für Wirtschaft und Arbeit, sondern vielmehr schlimme Einschränkungen und Verschlechterungen unserer sozialen, ökologischen und kulturellen Standards einhergehen.

Die SPD in Wesel will darüber mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren. Ich freue mich deshalb sehr, dass ich Markus Töns MdL, Berichterstatter einer Initiativstellungnahme des Ausschusses der Regionen (AdR) zum Thema TTIP bei der Europäischen Union als kompetenten Referenten gewinnen konnte.

Nach einem Impulsreferat wollen wir die Veranstaltung zur Diskussion nutzen.

Ich lade Sie recht herzlich zu dieser Versammlung ein. Sie findet statt am Donnerstag, 23. April um 19:00 Uhr im Parkettsaal der Niederrheinhalle, An de Tent, Wesel.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Meesters MdL

-Vorsitzender-

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 22. Mrz 2017

„Demokratie braucht Mut“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdog ...

Mittwoch, 22. Mrz 2017

Gerechtigkeit für die Opfer

Homosexuelle, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, werden rehabilitiert und entschäd ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

100 % Gerechtigkeit

Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag – die Stimmung ist auf Betriebstemper ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

+++Parteitag-Ticker+++

Im Parteitag-Ticker verfolgen, wenn die SPD auf ihrem Bundesparteitag ihren Parteivorsitzenden und ihren Kanzle ...