Gemeinsam für Wesel

Freier Blick auf den Auesee

Die Situation ist jetzt gut

Viele Besucher des Auesees freuen sich über einen erweiterten Blick auf den See. Ein großes Dankeschön sagt die SPD- Fraktion an die Firma Hülskens, die sehr schnell nach unserer Initiative „Freier Blick auf den Auesee“ gehandelt hat.
An vielen Stellen wurde das Unterholz weggenommen, so dass man einen weiten Blick um den See auch als Fußgänger oder Radfahrer genießen kann.

Die Situation ist jetzt gut. Zukünftig kommt es darauf an, regelmäßig das Unterholz zu entfernen, damit der See für Besucher erlebbar bleibt.

Die SPD erwartet, dass auch in Flüren und Bislich weiter daran gearbeitet wird, einen freien Blick auf die Seen zu ermöglichen.  Die Westerheide ist von der K7/Bislicher Straße kaum zu sehen. Auch hier müssen Möglichkeiten gefunden werden, damit die Menschen einen Blick auf den Rhein bekommen.
Wir verweisen nochmals auf die Situation in Bislich Bergen. Auch hier ist ein teilweiser Rückschnitt dringend erforderlich, da einige Bereiche völlig zugewachsen sind.
 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Abrüsten statt Wettrüsten

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und ...

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...