Gemeinsam für Wesel

Pressemitteilung

Seniorengerechtes Wohnen in der Feldmark

In einem Schreiben an die Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (SPD) regt der SPD Ortsverein in der Feldmark an, weitere seniorengerechte Wohnungen in der Feldmark zu errichten. Die Wohnungen im Umfeld des Lukasheims im Springendahl sind bereits ein guter Anfang, so heißt es weiter, jedoch sieht die SPD weiteren Bedarf in dem Weseler Stadtteil. 

Hierfür schlägt der Ortsverein auch drei Standorte vor. So etwa im neuen Hessenviertel im östlichen Bereich mit einer Anbindung zum AWO Wohn- und Pflegezentrum Lackhausen oder auf dem bisherigen Schmeink - Gelände mit einer Anbindung zum Lukasheim. Mittel- bis langfristig wäre auch das Gelände "Stoppenberghochhaus" sehr geeignet, heißt es in dem Schreiben an die Bürgermeisterin. 

Wichtig ist dem Ortsverein dabei, dass die Wohnungen Behindertengerecht sind und somit uneingeschränkt mit dem Rollstuhl befahrbar sind.