Gemeinsam für Wesel

Einrichtung einer Parkverbotszone auf der Seilerstraße

Sehr geehrte Frau Westkamp,

im Rahmen einer Ortsbegehung wurden wir durch Anwohnerinnen und Anwohner der Seilerstraße auf eine Gefahrenstelle aufmerksam gemacht. Bei der Seilerstraße handelt es sich um eine von der Luisenstraße aus befahrbare Sackgasse. Im Einfahrtbereich der Seilerstraße entsteht regelmäßig die beidseitige Anordnung der parkenden Fahrzeuge eine Engstelle. Da große Fahrzeuge diese teils überhaupt nicht passieren und Rettungsfahrzeuge ebenfalls betroffen sein können, besteht hier Handlungsbedarf.

Wir beantragen daher, auf der von der Luisenstraße aus gesehenen linken Fahrbahnseite eine Parkverbotszone einzurichten. Diese soll den Bereich zwischen der letzten Garageneinfahrt und der Einmündung in die Luisenstraße umfassen. Dies würde das beschriebene Problem im Einmündungsbereich vollständig beheben.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Tim Brömmling               
Sachkundiger Bürger    

gez. Patrick te Paß     
Sachkundiger Bürger

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 25. Juni 2017

Gerechtigkeit. Zukunft. Europa.

Die SPD hat geschlossen das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. Unter anderem sollen 80 Pro ...

Sonntag, 25. Juni 2017

Die „Richtungsentscheidung“

Leidenschaftlich hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Delegierten und Gäste des SPD-Parteitags auf den an ...

Montag, 19. Juni 2017

Zeit für Investitionen. Zeit für gerechte Steuern.

Für uns gilt bei der Steuer- und Finanzpolitik: Vorfahrt für Investitionen. Und natürlich geht es um Steuerg ...

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...