Gemeinsam für Wesel

Marktplatz Obrighoven und Verkehrsregelung Blumenviertel im Ausschuss

Presseberichte vom 4. November 2010

Peter Tebbe, Ratsmitglied
Peter Tebbe, Ratsmitglied

 

Peter Tebbe, Ratsmitglied

Verkehr

Parkplatz statt Marktplatz

Wesel. Der Marktplatz an der Pastor-Schmitz-Straße in Obrighoven soll umgewidmet werden, damit dort künftig Parkplätze entstehen können. Rund 40 Autos sollen hier zwischen 8 und 18 Uhr abgestellt werden dürfen - so will es die SPD-Fraktion.   weiter...

 

 

Peter Tebbe, Ratsmitglied

Pastor-Schmitz-Straße: Parken ohne Schranken

SPD im Weseler Verkehrsausschuss ihren Antrag für mehr Parkmög­lichkeiten nahe dem Evangelischen Krankenhaus durch. Es geht um die Öffnung von Stellflächen auf dem Marktplatz an der Pastor-Schmitz-Straße in der Zeit von 8 bis 18 Uhr. Und zwar ohne Bewirtschaftung per Schranke, wie es die CDU ge­wünscht hatte. Das Ganze kommt nicht sofort auf den Weg. Denn zu­nächst muss über Stadtentwick-lungsausschuss und Rat ein Grund-satzbeschluss her, das Areal in öf­fentliche Verkehrsfläche umzuwid-men. Betroffene Anwohner haben in dem Verfahren Einspruchsmög­lichkeiten.

Testlauf für das Blumen-Viertel

Wesentlich früher werden in der Nachbarschaft andere Verände­rungen greifen: Auf Basis der Bür­gerversammlungen zum Thema neuer Baumarkt an der Hagers-townstraße soll das Blumen-Viertel als Wohngebiet kenntlich gemacht werden. Dabei stehen vergleichs­weise kleine Eingriffe ins Straßen­bild im Vordergrund, um optisch den Siedlungscharakter zu unter-streichen. So wird zunächst mit Ba­ken der Straßenraum der Rosen­straße an der Ecke Schermbecker Landstraße (B 58) eingeengt und dabei auch die Linksabbiegerspur von der Rosenstraße auf die B 58 ge­opfert. Mit diesem Testlauf sollen Erfahrungen gesammelt werden, bevor umgebaut und begrünt wird. Das Ziel, insbesondere (navi-ge-führte) Lkw aus dem Wohngebiet herauszuhalten, wird auch an zwei anderen Einlassen verfolgt: Die Blumenstraße solle ebenso verengt werden wie der Friedenshof. Ein Antrag von Peter Tebbe (SPD), die Dorstener Straße für Durchgangs­verkehr zu schließen, scheiterte an Stimmengleichheit.

Ältere Einträge zum Thema...

 

 

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Freitag, 28. April 2017

„Gute Arbeit? Das geht nur unbefristet!"

Sabine Wells ist Erzieherin. Sie macht ihren Job gern. Aber sie sagt auch: "Ich finde, dass Erzieherinnen ...

Mittwoch, 19. April 2017

#GemeinsamGerecht

Sei Teil unserer digitalen Menschenkette für Gerechtigkeit und gute Arbeit. Zum 1. Mai werden wir auf SPD.DE e ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Jetzt spenden!

Durch die extreme Dürre und anhaltende Gewalt in Afrika sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Mehr Unterstützung für werdende Mütter

Schwangere und Stillende werden künftig besser unterstützt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) m ...