Gemeinsam für Wesel

Maikirmes in der Innenstadt?

„Wenn sich die CDU bewegt, ist das eine gute Sache", sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Ludger Hovest

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

SPD sieht Lösung für Maikirmes

 Wesel. „Wenn sich die CDU bewegt, ist das eine gute Sache", sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Ludger Hovest und reagiert damit auf die jüngsten Äußerungen von CDU-Ratsmitglied Rudolf Spelmanns. Der hatte jüngst angedeutet, dass in Sachen Verbleib der Maikirmes in der Innenstadt eine Lösung möglich sein könnte, sofern Einwände nur die Fluthgrafstraße beträfen. Auch wenn seine Vorschläge „ein alter Hut" seien und die CDU in der Frage offenbar uneins sei, sei es sinnvoll, teils nach alternativen Standorten zu suchen und das Angebot der Kirmesorganisatorin Hertha Böttner aufzugreifen, die für einen Ordnungs- und Reinigungsdienstsorgen will.

Im Bereich Heuberg, Nähe Finanzamt sei Raum, um Teile der Kirmes dorthin zu verlagern, meint Hovest. Unter solchen Voraussetzungen solle man es mit der Innenstadt-Kirmes „zwei oder drei Jahre versuchen". Viele Familien legten Wert darauf.

 


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 15. Oktober 2017

„Fulminanter Erfolg“

Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die So ...

Sonntag, 08. Oktober 2017

Willy Brandt hat Deutschland in die Moderne geführt.

Rede des Parteivorsitzenden Martin Schulz anlässlich der Gedenkfeier zum 25. Todestag von Willy Brandt. ...

Freitag, 29. September 2017

Neustart für die SPD

Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründ ...

Montag, 25. September 2017

Die SPD erneuern

Die SPD will das Ergebnis der Bundestagswahl in den kommenden Monaten ausführlich aufarbeiten. SPD-Chef Martin ...