Gemeinsam für Wesel

Maikirmes in der Innenstadt?

„Wenn sich die CDU bewegt, ist das eine gute Sache", sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Ludger Hovest

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

SPD sieht Lösung für Maikirmes

 Wesel. „Wenn sich die CDU bewegt, ist das eine gute Sache", sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Ludger Hovest und reagiert damit auf die jüngsten Äußerungen von CDU-Ratsmitglied Rudolf Spelmanns. Der hatte jüngst angedeutet, dass in Sachen Verbleib der Maikirmes in der Innenstadt eine Lösung möglich sein könnte, sofern Einwände nur die Fluthgrafstraße beträfen. Auch wenn seine Vorschläge „ein alter Hut" seien und die CDU in der Frage offenbar uneins sei, sei es sinnvoll, teils nach alternativen Standorten zu suchen und das Angebot der Kirmesorganisatorin Hertha Böttner aufzugreifen, die für einen Ordnungs- und Reinigungsdienstsorgen will.

Im Bereich Heuberg, Nähe Finanzamt sei Raum, um Teile der Kirmes dorthin zu verlagern, meint Hovest. Unter solchen Voraussetzungen solle man es mit der Innenstadt-Kirmes „zwei oder drei Jahre versuchen". Viele Familien legten Wert darauf.

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...