Gemeinsam für Wesel

Baumfällungen in der Aue

An die Bürgermeisterin der Stadt Wesel

Nach unseren Informationen lagen am Auesee in Wesel in Woche vom 9.-15.12.2015 zahlreiche (20-30) gefällte Bäume am Rand des beleuchteten Weges für Jogger. Bei den Bäumen soll es sich ausschließlich um alte Bäume mit einem Durchmesser von 1 Meter oder mehr und dem äußeren Eindruck nach um gesunde Bäume ohne erkennbaren Pilzbefall gehandelt haben.

Wir bitten um die Beantwortung folgender Fragen:

Wir regen an, dass die Öffentlichkeit in vergleichbaren Fällen vor Durchführung der Fällungen in geeigneter Form unterrichtet wird.

Wir bitten, soweit die Fragen nicht in die Zuständigkeit der Stadt Wesel fallen, diese Anfrage an die zuständige Stelle weiterzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Hasibether
Stellv. Vorsitzender