Gemeinsam für Wesel

Verschiedene Anträge des Sachkundigen Bürgers Peter Schmidt für den Stadtteil Büderich

Aufstellen eines Wegweiser für Radfahrer, Errichtung einer Stra8enbeleuchtung, Fehlwuchs am Durchgang von Weselerstraße (Autohändler), Platanenallee an der Weseler/ Venloerstraße Büderich, Sitzbänke auf dem Rheindeich,

Sachkundiger Bürger der SPD Peter Schmidt

Bahnhofstr.39a 46487 Wesel                              
Wesel, den 12.02.2015

An die Bilrgermeisterin der Stadt Wesel Ulrike Westkamp

Rathaus

Betreff: Aufstellen eines Wegweiser für Radfahrer

Sehr geehrte  Frau Westkamp,

in den letzten Wochen, sieht man immer wieder, Radfahrer auf der Um­gehungsstraße
B 58.Da hier ja kein Fahrradweg verläuft, ist es schon fast Lebensgefährlich und  auch strafbar für diese Radfahrer. Schuld daran  sind, die fehlenden Hinweisschilder, die am Übergang der WeselerstraBe ( alte B58) vorher standen. Nach einem Unfall wurde  dieses Hinweisschild umgefahren.

Also wissen ortsfremde nicht den Weg nach Wesel und fahren den Straßen­verlauf weiter. Ich möchte einen Antrag stellen,diesen Hinweis wieder auf aufzustellen.

Ich bitte Sie,dieses Thema im nächsten Ausschuss für Bürgerdienste,Sicherheit und Verkehr zur Beratung zu bringen,um  vielleicht  eine Lösung zu  finden.

 

Betreff:  Errichtung  einer Straßenbeleuchtung

Sehr geehrte Frau  Westkamp,

um im dunkeln die Querungshilfe für Fußgänger an der Weselerstraße/ Ecke Alte B58 einzusehen,muss man meistens sein Femlicht einschalten, um die meistens auch noch dunkel gekleideten Personen, die die Querungshilfe benutzen, erkennen zu können.

Deshalb möchte ich einen Antrag, für eine an dem Überweg installierte Straßenbeleuchtung in Gelblicht,stellen.

Ich bitte Sie, dieses Thema im nächsten Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr zur Beratung zu bringen, um eine kurzfristige Lösung zu finden.

 

Betreff: Fehlwuchs  am Durchgang  von Weselerstraße  ( Autohändler)

Sehr geehrte Frau Westkamp,

ein Fehlwuchs (Unkraut) befindet sich in enormer Größenordnung  hinter dem Gebrauchtwagenhändler in Büderich an der WeselerstraBe. Da dieses sich am Ortseingang befindet und unansehnlich ist ,möchte ich einen Antrag auf eine Reinigung dieses Grundstücks stellen. Ich bitte Sie, dieses Thema im nächsten Ausschuss fiir Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr zu bringen, um eine kurzfristige Lösung zu finden.

 

Betreff: Platanenallee  an der Weseler/ Venloerstraße Büderich

Sehr geehrte Frau Westkamp,

in unserer Bürgersprechstunde wurde von Bürgem der Fußweg unter den Platanen bemängelt, das der Belag des Weges emeuert werden müsse, weil sich mittlerweile Stolperfallen durch die Wurzelbildung der Platanen auftun. Deshalb möchte  ich einen Antrag  für eine Aufschüttung des Belages stellen.

Ich bitte Sie, dieses Thema im nächsten Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr zur Beratung zu bringen,  um  eine kurzfristige Lösung zu  finden.

 

Betreff: Sitzbanke auf dem Rheindeich

Sehr geehrte Frau Westkamp,

in unserer Bürgersprechstunde am 06.02.2015 haben uns Bürger aufmerksam gemacht, das auf dem Rheindeich einige Bänke fehlen. Es waren vorher 4 Bänke, zur Zeit nur noch eine Bank. Deshalb möchte ich einen Antrag stellen, das die restlichen Bänke wieder aufgestellt werden. lch bitte Sie, dieses Thema im nächsten Ausschuss fiir Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr zur Beratung zu bringen, um eine kurzfristige Lösung zu finden.

 

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 25. Juni 2017

Gerechtigkeit. Zukunft. Europa.

Die SPD hat geschlossen das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. Unter anderem sollen 80 Pro ...

Sonntag, 25. Juni 2017

Die „Richtungsentscheidung“

Leidenschaftlich hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Delegierten und Gäste des SPD-Parteitags auf den an ...

Montag, 19. Juni 2017

Zeit für Investitionen. Zeit für gerechte Steuern.

Für uns gilt bei der Steuer- und Finanzpolitik: Vorfahrt für Investitionen. Und natürlich geht es um Steuerg ...

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...