Gemeinsam für Wesel

Verkehrssituation Ackerstraße nördlich der Emmericher Straße

"wie geht es für den Radfahrer weiter?"

Helmut Trittmacher, Ratsmitglied
Helmut Trittmacher, Ratsmitglied

Frau Bürgermeisterin

Ulrike Westkamp

46485 Wesel

Verkehrssituation Ackerstraße nördlich der Emmericher Straße

 
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

in obiger Angelegenheit beantragen wir eine Überprüfung der Verkehrssituation.

Die Verkehrslage stellt sich so dar, dass die Radfahrer von der Ackerstraße in Fahrtrichtung

Emmericher Straße auf der Höhe der Eishalle auf den linken Radfahrweg geführt werden.

Die Querung der Emmericher Straße erfolgt dann linksseitig an der Bedarfsampel.

Bis zu diesem Punkt können die Radfahrer relativ sicher fahren.

Allerdings steht der Radfahrer nach Querung der Emmericher Straße ziemlich verloren auf der linken Gehwegseite der Ackerstraße und muss nun versuchen, kreuzungsnah und daher nicht ungefährlich wieder auf die rechte Fahrbahnseite zu kommen.

Hier besteht nach unserer Meinung dringender Handlungsbedarf.

Denkbar wäre eine Radfurt, vergleichbar mit der auf der Ackerstraße (Höhe Eishalle) oder auch der Hamminkelner Landstraße in Blumenkamp.

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Trittmacher
(stellv. Vorsitzender)

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...