Gemeinsam für Wesel

Antrag über die Verkehrssituation Jülicher Straße

Änderung der "unechten Einbahnstraße"

Helmut Trittmacher, Ratsmitglied
Helmut Trittmacher, Ratsmitglied

Helmut Trittmacher 46483 Wesel, 21.3.2011

SPD-Ratsmitglied

Frau Bürgermeisterin

Ulrike Westkamp

46485 Wesel

Verkehrssituation Jülicher Straße auf dem Teilstück zwischen Grünstr. und Dürener Str.

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

das o.g. Teilstück ist als „unechte Einbahnstraße“ ausgewiesen und in FR Kolpingstraße grundsätzlich befahrbar.

Mehrere Anwohnerinnen und Anwohner, u.a. auch der einzige Anwohner, der dort aus seiner Grundstücksausfahrt in FR Grünstraße dürfte (aber kein Gebrauch davon macht), haben darauf aufmerksam gemacht, dass sehr oft die Einbahnstraße in falscher Richtung befahren wird.

Eine entsprechende Messung durch die Ordnungsverwaltung hat dies mehr als bestätigt.

Über einen Zeitraum von 24 Stunden befahren 85 PKW verkehrswidrig die Jülicher Str. auf dem o.g. Teilstück in FR der Grünstraße!!!

Ich beantrage daher, diese Angelegenheit auf die Tagesordnung einer der nächsten Sitzungen des Ausschusses für Bürgerdienste und Verkehr zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Trittmacher

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...