Gemeinsam für Wesel

37. Stadtteilfest des SPD-Ortsvereins Wesel, Feldmark / Blumenkamp

Motto: Alles neu...SPD-Stadtteilfest im Mai

Foto: Das Veranstaltungsteam zieht eine zufriedenen Bilanz

Am vergangenen Samstag fand auf dem Feldmarker Marktplatz zum 37. Mal das SPD-Stadtteilfest statt.

Da das Wetter mitspielte, war das Fest gut frequentiert.

Die ersten Trödler bauten schon früh am Morgen ihre Stände auf.

Am Nachmittag war der Platz dann sehr belebt. Café, Grill- und Bierstand wurden gut besucht.

Die Kinder konnten Buttons gestalten und an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen.

Höhepunkt war aber wohl der Auftritt der KVC Tanzwiesel,  die ihren tollen Dschungeltanz vortrugen und viel Beifall erhielten.

Den Abschluss bildete, wie in jedem Jahr, die Ziehung der Tombola, die wieder durch großzügige Spenden der ansässigen Geschäftsleute und der Ratsmitglieder reich bestückt war. Hauptpreise waren Reisen nach Berlin und Straßburg sowie ein Fahrrad.

Zahlreiche Ehrengäste wie Europakandidat Jens Geier, Landratskandidat Dr. Ansgar Müller und Bürgermeisterkandidatin Ulrike Westkamp konnten ebenfalls begrüßt werden.

Fazit: Es war wieder einmal ein gelungenes Fest!

 

 

 

Freizeitvergnügen und Politik

SPD-Stadtteilfest in der Feldmark

Wesel. Getränke-, Grill-und Kuchen­stand, Musik sowie tolles Wetter - all das und mehr hatte das 37. SPD-Stadtteilfest auf dem Feldmärker Marktplatz zu bieten. Die Feld­marker saßen beisammen und ge­nossen den Sonnenschein. Die drei SPD-Kandidaten vor Ort, Rene Kühn, Ruth Freßmann    und Helmut Trittmacher, verteilten Flyer und ver­schenkten Luftballons für einen Wettbewerb. Bei der Tombola gab es einiges zu gewinnen, so ein Fahrrad, eine Kaffeemaschine sowie Früh­stückskörbe. Für Kinder wurde vol­les Programm geboten: Hanne Eck­hardt formte Ballontiere, während ihre Kollegen Buttons stanzten und Luftballons füllten.

Erstmals fand das Stadtteilfest nicht im September statt, weil der Termin mit dem Schüt­zenfest in der Innenstadt kollidierte. Noch scheint sich das bei den Feld­markern nicht rumgesprochen zu haben. Hanne Eckhardt hatte den Eindruck, dass es weniger Stände beim dazugehörigen Kindertrödel­markt gab. Sehr gut angenommen wurde dafür die Fahrradcodierakti­on. Die Menschen standen Schlan­ge. Das Fest wurde von Bürgermeis­terin Ulrike Westkamp, Landrat Ansgar Müller und EU-Kandidat Jens Geier genutzt, um mit den Wäh­lern ins Gespräch zu kommen. „Ich habe den Eindruck, dass die Men­schen vor der Wahl das Gefühl ha­ben, mehr erreichen zu können und dann das Gespräch mit uns suchen", sagte Helmut Trittmacher. karo

 

Die Tanzwiesel begeisterten das Publikum

 Jens Geier, SPD Kandidat bei der Europawahl und die OV Vorsitzende Ruth Freßmann bei der Ziehung der Tombolalose.

Der Gewinner des Fahrrads

Unsere Kandidaten in der Feldmark, Blumenkamp und im Kreis

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...