Gemeinsam für Wesel

Neubau der Kreisleitstelle "Jülicher Straße"

Bezüglich des Gestaltungsbeirates der Stadt Wesel hat uns die Kreisverwaltung aber bereits ihre Unterstützung zugesichert

bereits in der letzten Woche haben wir die Kreisverwaltung als auch die Bauaufsicht der Stadtverwaltung in obiger

gelegenheit kontaktiert.
Wir schlagen eine intensivere Prüfung von Alternativlösungen, sei es durch die Umnutzung eines anderen Gebäudes oder die Errichtung eines Neubaus an  geeigneterer Stelle, möglicherweise auch neben dem Kreishaus, vor.
In unmittelbarer Nähe der Wohnbebauung sollte an dieser Stelle auf eine weitere und für die Anwohnerinnen und Anwohner mehrerer Wohnstraßen störende Verdichtung verzichtet werden.
Bezüglich des Gestaltungsbeirates der Stadt Wesel hat uns die Kreisverwaltung aber bereits ihre Unterstützung zugesichert.
Nach der politischen Entscheidung, ob und ggfs wo ein Neubau der Kreisleitstelle vorgesehen ist, würde unverzüglich der Gestaltungsbeirat eingeschaltet.

Die Ratsmitglieder
Helmut Trittmacher (Foto) und Willi Trippe


 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Freitag, 28. April 2017

„Gute Arbeit? Das geht nur unbefristet!"

Sabine Wells ist Erzieherin. Sie macht ihren Job gern. Aber sie sagt auch: "Ich finde, dass Erzieherinnen ...

Mittwoch, 19. April 2017

#GemeinsamGerecht

Sei Teil unserer digitalen Menschenkette für Gerechtigkeit und gute Arbeit. Zum 1. Mai werden wir auf SPD.DE e ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Jetzt spenden!

Durch die extreme Dürre und anhaltende Gewalt in Afrika sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Mehr Unterstützung für werdende Mütter

Schwangere und Stillende werden künftig besser unterstützt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) m ...