Gemeinsam für Wesel

Neubau der Kreisleitstelle "Jülicher Straße"

Bezüglich des Gestaltungsbeirates der Stadt Wesel hat uns die Kreisverwaltung aber bereits ihre Unterstützung zugesichert

bereits in der letzten Woche haben wir die Kreisverwaltung als auch die Bauaufsicht der Stadtverwaltung in obiger

gelegenheit kontaktiert.
Wir schlagen eine intensivere Prüfung von Alternativlösungen, sei es durch die Umnutzung eines anderen Gebäudes oder die Errichtung eines Neubaus an  geeigneterer Stelle, möglicherweise auch neben dem Kreishaus, vor.
In unmittelbarer Nähe der Wohnbebauung sollte an dieser Stelle auf eine weitere und für die Anwohnerinnen und Anwohner mehrerer Wohnstraßen störende Verdichtung verzichtet werden.
Bezüglich des Gestaltungsbeirates der Stadt Wesel hat uns die Kreisverwaltung aber bereits ihre Unterstützung zugesichert.
Nach der politischen Entscheidung, ob und ggfs wo ein Neubau der Kreisleitstelle vorgesehen ist, würde unverzüglich der Gestaltungsbeirat eingeschaltet.

Die Ratsmitglieder
Helmut Trittmacher (Foto) und Willi Trippe


 


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 15. Oktober 2017

„Fulminanter Erfolg“

Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die So ...

Sonntag, 08. Oktober 2017

Willy Brandt hat Deutschland in die Moderne geführt.

Rede des Parteivorsitzenden Martin Schulz anlässlich der Gedenkfeier zum 25. Todestag von Willy Brandt. ...

Freitag, 29. September 2017

Neustart für die SPD

Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründ ...

Montag, 25. September 2017

Die SPD erneuern

Die SPD will das Ergebnis der Bundestagswahl in den kommenden Monaten ausführlich aufarbeiten. SPD-Chef Martin ...