Gemeinsam für Wesel

Berliner Kissen am Kreisel Grünstraße/Nordstraße

Pressemitteilung von Helmut Trittmacher

Zum Schutze der zahlreichen Fußgänger und Radfahrer begrüßen wir die Aufbringung der „Berliner Kissen“ sehr. In der Vergangenheit hat der Unterzeichner mehrfach dies sogar beantragt sowie in zahlreichen Ortsterminen  insbesondere dem Kreis, bisher ungehört, vorgeschlagen.

In diesem Zusammenhang fordern wir parallel den Rückbau der „Kölner Teller“,

die für die unmittelbaren Anwohnerinnen und Anwohnern sehr störend sind, da die durchfahrenden LKW allesamt über diese Teller fahren, was einen großen Lärm verursacht. Auch hier haben wir mehrfach, zuletzt in einem gemeinsamen Brief mit den Ratskollegen der CDU, vergeblich den Kreis um Abhilfe gebeten. Möglicherweise reicht ja ein teilweiser Rückbau aus.

Vielleicht gibt es hier noch weitere Alternativen (z.B. leichte Aufpflasterung im Kreisel statt der Teller), die in einen entsprechenden Antrag fließen werden.

Helmut Trittmacher

(stellv. Vorsitzender)

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...