Gemeinsam für Wesel

Einführung eines "teuren" Taschenrechners

Die Anschaffung eines derart teueren Gerätes ist sicher nicht für alle Eltern leistbar

Ruth Freßmann
Ruth Freßmann

Jan Matschke
Jan Matschke

 

Ruth Freßmann, - stellv. Vorsitzende im Schul- und Sportausschusses

Jan Matschkend, - sachkundiger Bürger im Schul- und Sportausschuss

Wesel, den 22. März 2013

 

Frau Bürgermeisterin

Ulrike Westkamp

 

Einführung des Taschenrechners/Grafikrechners "inspire CX" von Texas Instruments

 

Sehr geehrte Frau Westkamp,

der Presse war in den letzten Tagen zu entnehmen, dass die Einführung des vorstehend genannten Rechners mit einem Preis von ca. 100,-- € für Schüler der weiterführenden Schulen geplant bzw. empfohlen wird.

Die Anschaffung eines derart teuren Gerätes ist sicher nicht für alle Eltern leistbar.

Wir bitte die Verwaltung zu prüfen, ob es Möglichkeiten gibt, bedürftige Eltern beim Kauf eines derartigen Gerätes zu unterstützen und über die Möglichkeiten im nächsten Schul- und Sportausschuss zu berichten.

 Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Freiheit in Sicherheit

Besserer Schutz vor Einbrechern, deutlich mehr Polizei, klare Kante gegen Extremisten: Dies sind die wichtigste ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Zeit für ein starkes Europa

Ein starkes Europa ist entscheidend für unseren Frieden, unseren Wohlstand und unsere Sicherheit. Doch dafür ...

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...