Gemeinsam für Wesel

Einführung eines "teuren" Taschenrechners

Die Anschaffung eines derart teueren Gerätes ist sicher nicht für alle Eltern leistbar

Ruth Freßmann
Ruth Freßmann

Jan Matschke
Jan Matschke

 

Ruth Freßmann, - stellv. Vorsitzende im Schul- und Sportausschusses

Jan Matschkend, - sachkundiger Bürger im Schul- und Sportausschuss

Wesel, den 22. März 2013

 

Frau Bürgermeisterin

Ulrike Westkamp

 

Einführung des Taschenrechners/Grafikrechners "inspire CX" von Texas Instruments

 

Sehr geehrte Frau Westkamp,

der Presse war in den letzten Tagen zu entnehmen, dass die Einführung des vorstehend genannten Rechners mit einem Preis von ca. 100,-- € für Schüler der weiterführenden Schulen geplant bzw. empfohlen wird.

Die Anschaffung eines derart teuren Gerätes ist sicher nicht für alle Eltern leistbar.

Wir bitte die Verwaltung zu prüfen, ob es Möglichkeiten gibt, bedürftige Eltern beim Kauf eines derartigen Gerätes zu unterstützen und über die Möglichkeiten im nächsten Schul- und Sportausschuss zu berichten.

 Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Freitag, 28. April 2017

„Gute Arbeit? Das geht nur unbefristet!"

Sabine Wells ist Erzieherin. Sie macht ihren Job gern. Aber sie sagt auch: "Ich finde, dass Erzieherinnen ...

Mittwoch, 19. April 2017

#GemeinsamGerecht

Sei Teil unserer digitalen Menschenkette für Gerechtigkeit und gute Arbeit. Zum 1. Mai werden wir auf SPD.DE e ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Jetzt spenden!

Durch die extreme Dürre und anhaltende Gewalt in Afrika sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Mehr Unterstützung für werdende Mütter

Schwangere und Stillende werden künftig besser unterstützt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) m ...