Gemeinsam für Wesel

Weinachtsgrüße des OV Bislich / Flüren

Ihr SPD Ortsverein Bislich-Flüren wünscht Ihnen ein entspanntes, friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ulrich Marose, Ortsvereinsvorsitzender
Ulrich Marose, Ortsvereinsvorsitzender

Schloßkirche in Diersfordt
Schloßkirche in Diersfordt

 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger der Ortsteile Bislich, Flüren und Diersfordt,

der 21. Dezember 2012 ist vorbei und der Weltuntergang ist an uns vorbei gegangen.

Noch mal Glück gehabt! Jetzt können wir uns wieder mit voller Kraft den kommunalpolitischen Herausforderungen unserer Stadt Wesel und speziell den unserer Ortsteile widmen.

Das werden wir Sozialdemokraten vor Ort, gemäß unserem Motto „Wir kümmern uns“ tun. Wir werden weiterhin Ihr kompetenter Ansprechpartner für Ihre kleinen und großen Anliegen sein.

Ihr SPD Ortsverein Bislich-Flüren wünscht Ihnen ein entspanntes, friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Marose

Ortsvereinsvorsitzender

 

 

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie recht herzlich zu unserer nächsten öffentlichen Versammlung einladen. Thema der Versammlung ist das Stadtentwicklungskonzept bis 2022, speziell die Entwicklung unserer Ortsteile. Referieren wird unsere Bürgermeisterin Ulrike Westkamp.

Die Veranstaltung findet am 24. Januar 2013, 19:30 Uhr, Gaststätte Pooth,

46487 Wesel-Bislich, Dorfstr. 3, statt.

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...