Gemeinsam für Wesel

Die SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus im Stadtverband Wesel will Altersarmut vermeiden

Horst Vöge (VdK) referierte über die aktuellen Neuerungen

In der Versammlung am 21.04.2016 der SPD AG 60plus im Stadtverband Wesel waren die Themenbereiche Rente / Pflege / Altersarmut auf der Tagesordnung. Horst Vöge (VdK) referierte über die aktuellen Neuerungen der vorgenannten Bereiche. Über die sich abzeichnende Altersarmut wurde lange diskutiert.

Die SPD Arbeitsgemeinschaft  60plus im Stadtverband Wesel  will Altersarmut vermeiden.
In Übereinstimmung  mit der AG 60 plus  SPD-NRW werden folgende Grundsätze gefordert:

Kurzfassung
Die Senioren-Vereinigung der SPD will Renten stärken, Altersarmut verhindern und Lebensstandard sichern. Man stehe zum Generationsvertrag und zur beitragsfinanzierten gesetzlichen Rente als zentrale Säule der Alterssicherung. Diese Säule muss weiterhin den Lebensstandard sichern und Altersarmut verhindern. Dies bedeutet, dass die gesetzliche Rentenversicherung gestärkt werden  muss. Dies kann nur geschafft werden, wenn das Rentenniveau nicht abgesenkt und die Höhe der Rentenentwicklung nicht von der Lohnentwicklung abgekoppelt wird. Versicherungsfremde Leistungen müssen steuerfinanziert werden.  Wir unterstützen die Einführung eines  Demografie-Fonds  sowie eine altersgerechte Arbeitswelt mit der Möglichkeit eines flexiblen Renteneintrittes.

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 19. April 2017

#GemeinsamGerecht

Sei Teil unserer digitalen Menschenkette für Gerechtigkeit und gute Arbeit. Zum 1. Mai werden wir auf SPD.DE e ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Jetzt spenden!

Durch die extreme Dürre und anhaltende Gewalt in Afrika sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Mehr Unterstützung für werdende Mütter

Schwangere und Stillende werden künftig besser unterstützt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) m ...

Donnerstag, 30. Mrz 2017

Mehr Lohngerechtigkeit! Endlich!

Du bekommst ungerechtfertigt weniger Lohn als Deine Kollegen? Bist Dir aber nicht so ganz sicher? Frauenministe ...