Gemeinsam für Wesel

Ludger Hovest verteidigt Schließung der Filialen der Sparkasse

Es wurde ein „in sich schlüssiges Konzept beschlossen, das die Leistungskraft der Sparkasse erhält"

„Die Meinung, dass Blumenkamp von der Stadtentwicklung vernachlässigt wird, ist grundfalsch", sagte er

 

Verwaltungsrat Hovest verteidigt Bank-Schließungen

WESEL (thh) SPD-Fraktionschef Ludger Hovest ist auch Vorsitzender des politisch besetzten Verwaltungsrats der Verbands-Sparkasse. Das Gremium entscheidet auf Vorschlag des Sparkassen-Vorstands über geschäftliche Weichenstellungen, etwa die heftig umstrittene Schließungen von Filialen. Hovest schwieg bisher zum Thema, auf RP-Anfrage sagte er gestern aber, dass der Verwaltungsrat einstimmig ein „in sich schlüssiges Konzept beschlossen hat, das die Leistungskraft der Sparkasse erhält". Es werde bei den Schließungen an den sich wirtschaftlich nicht rechnenden Standorten Blumenkamp, Hohe Straße, Schepersfeld, Schermbeck Mittelstraße und Ringenberg bleiben. Die Filiale Feldmark werde ausgebaut, Blumenkamper könnten diese gut erreichen. „Die Meinung, dass Blumenkamp von der Stadtentwicklung vernachlässigt wird, ist grundfalsch", sagte er.

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 22. Mrz 2017

„Demokratie braucht Mut“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdog ...

Mittwoch, 22. Mrz 2017

Gerechtigkeit für die Opfer

Homosexuelle, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, werden rehabilitiert und entschäd ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

100 % Gerechtigkeit

Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag – die Stimmung ist auf Betriebstemper ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

+++Parteitag-Ticker+++

Im Parteitag-Ticker verfolgen, wenn die SPD auf ihrem Bundesparteitag ihren Parteivorsitzenden und ihren Kanzle ...