Gemeinsam für Wesel

Ludger Hovest lobte den ersten Weseler Hochschultag

Als Erfolg wertet auch Friedrich Eifert, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion, den Hochschultag

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

Viel Lob fiir den Hochschultag

Wesel. Das Thema Bildung bewegt die Politik. SPD-Fraktionsvorsitzender Ludger Hovest lobte den ersten Weseler Hochschultag als eine hervorragende Veranstaltung von IHK und Stadt. Positiv merkte er an, dass das Interesse so riesig gewesen sei. „Das ist der richtige Weg. Das stärkt den Hochschulstandort Wesel", stellte er fest und schlug vor, den Tag zu einer ständigen Einrichtung zu machen. Vielleicht könnten beim nächsten Mal auch andere Unternehmen mitmachen.

Als Erfolg wertet Friedrich Eifert, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion, den Hochschultag. Er habe viele neue Informationen gebracht und gezeigt, „was die Region zu bieten hat". Vielleicht solle man beim nächsten Mal einen Samstag wählen, damit Eltern mit dabei sein könnten. Eifert drängt darauf, „dass die Hochschule Rhein-Waal in Wesel endlich den avisierten Studienort etabliert. Hier ist auch die Bürgermeisterin gefordert."

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Abrüsten statt Wettrüsten

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und ...

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...