Gemeinsam für Wesel

Anlieferung in der Fußgängerzone

Wir bitten Sie, eine Arbeitsgemeinschaft einzuberufen,um zu prüfen, ob es bessere Regelungen als die zur Zeit in Wesel gültigen gibt.

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

 

Frau Bürgermeisterin

Ulrike Westkamp

Wesel, den 29. Oktober 2012

 

Anlieferung in der Fußgängerzone

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

es mehren sich bei uns die Klagen darüber, dass in der Fußgängerzone die Zeiten der An- und Ablieferungen deutlich nicht eingehalten werden.

Wir bitten Sie, eine Arbeitsgemeinschaft einzuberufen, die aus den verkehrspolitischen Sprechern der Fraktionen, Mitgliedern der Fachverwaltung und der Polizei besteht, um zu prüfen, ob es bessere Regelungen als die zur Zeit in Wesel gültigen gibt.

Mit freundlichen Grüßen

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...