Gemeinsam für Wesel

Anlieferverkehr in der Fußgängerzone besser kontrollieren

"Das darf man nicht einreißen lassen."

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ärger über Anlieferverkehr auf der Fußgängerzone

WESEL (kwn) Klagen von Bürgern, dass der Anlieferverkehr in der Fußgängerzone stark zugenommen hat, hat SPD-Fraktionschef Ludger Hovest vernommen. „Das ist ein Ärgernis. Wir werden die Initiative ergreifen und die Verwaltung, die Polizei und die Stadtwacht bitten, das Gespräch mit den Paketdiensten und den Geschäften zu suchen. Das darf man nicht einreißen lassen."

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Abrüsten statt Wettrüsten

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und ...

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...