Gemeinsam für Wesel

Kooperation zwischen den Weseler Stadtwerken und dem Stromlieferanten RWE

Das sei genau der richtige Weg, gemeinsam statt gegeneinander aktiv zu werden, lobt Hovest diese neue Kooperation

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Lob für die Zusammenarbeit

Wesel. Die Kooperation zwischen den Weseler Stadtwerken und dem Stromlieferanten RWE in Sachen Ausbildung wird von SPD-Fraktionschef Ludger Hovest sehr begrüßt. Erstmals werden nämlich zwei Auszubildende im Beruf Elektroniker für Betriebstechnik nicht nur bei den Stadtwerken ihre Lehre machen, sondern gewisse Dinge auch beim RWE absolvieren. Das sei genau der richtige Weg, gemeinsam statt gegeneinander aktiv zu werden, lobt Hovest diese neue Kooperation.

Eine Ausdehnung der Zusammenarbeit beider Unternehmen sei für den Weseler Lokalpolitiker durchaus denkbar und wünschenswert. So könnten leer stehende Stadtwerkehallen beispielsweise vom RWE genutzt oder ein gemeinsamer, kostengünstiger Einkauf initiiert werden. P.H.

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...