Gemeinsam für Wesel

Kooperation zwischen den Weseler Stadtwerken und dem Stromlieferanten RWE

Das sei genau der richtige Weg, gemeinsam statt gegeneinander aktiv zu werden, lobt Hovest diese neue Kooperation

{955_t_ludger_hovest.jpg}

 

 

{955_nrz-280-60.png}

 

Lob für die Zusammenarbeit

Wesel. Die Kooperation zwischen den Weseler Stadtwerken und dem Stromlieferanten RWE in Sachen Ausbildung wird von SPD-Fraktionschef Ludger Hovest sehr begrüßt. Erstmals werden nämlich zwei Auszubildende im Beruf Elektroniker für Betriebstechnik nicht nur bei den Stadtwerken ihre Lehre machen, sondern gewisse Dinge auch beim RWE absolvieren. Das sei genau der richtige Weg, gemeinsam statt gegeneinander aktiv zu werden, lobt Hovest diese neue Kooperation.

Eine Ausdehnung der Zusammenarbeit beider Unternehmen sei für den Weseler Lokalpolitiker durchaus denkbar und wünschenswert. So könnten leer stehende Stadtwerkehallen beispielsweise vom RWE genutzt oder ein gemeinsamer, kostengünstiger Einkauf initiiert werden. P.H.