Gemeinsam für Wesel

„Von null auf hundert startet die SPD in den Landtagswahlkampf"

„Der Ortsverein wird die Kandidatur von Norbert Meesters uneingeschränkt und mit allen Kräften unterstützen."

{873_t_johanna_eckhardt.jpg}

 

{873_presse-logo-rp.gif}

Unterstützung für Meesters

WESEl (RP) „Von null auf hundert startet die SPD in den Landtagswahlkampf", sagte gestern Hanne Eckardt vom SPD-Ortsverein Feldmark/Blumenkamp. Der wählte seine Delegierten, die am Freitag auf der Wahlkreiskonferenz und der UB-Delegiertenkonferenz in der Niederrheinhalle dafür sorgen wollen, dass Amtsinhaber Norbert Meesters erneut Kandidat für den Landtag wird. Meesters nahm an der Versammlung teil und bekräftigte seinen Wunsch, wieder in den Landtag einzuziehen, um die Arbeit dort fortzusetzen. Er bedauerte sehr, dass jetzt wichtige Gesetze wie das Gemeindefinanzierungsgesetz das Klimaschutzgesetz oder die Regelung der Dichtheitsprüfung auf Eis liegen. Eckhardt resümierte: „Der Ortsverein wird die Kandidatur von Norbert Meesters uneingeschränkt und mit allen Kräften unterstützen."