Gemeinsam für Wesel

Lärmschutz im Bereich Feldmark / Lackhausen / Blumenkamp für Südumgehung

„Es ist der saubere Weg, sich nicht zu verweigern, sondern Möglichkeiten zu suchen, dass es neue technische Einrichtungen gibt"

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

Lärmschutz an Umgehung

WESEl (thh) „Ich begrüße ausdrücklich, dass die Südumgehung die Situation auch an Teilen der Schermbecker Landstraße verbessert. Ich danke auch der früheren Bürgerinitiative am Fusternberg, die dafür gesorgt hat, dass mehr Lärmschutz entsteht", sagte gestern Ludger Hovest (SPD) zum Abschluss der Offenlage der Straßenbaupläne (RP berichtete). Auf Forderungen für mehr Lärmschutz in der Feldmark werde die SPD reagieren. „Es ist der saubere Weg, sich nicht zu verweigern, sondern Möglichkeiten zu suchen, dass es neue technische Einrichtungen gibt", meinte er. Der Lärmschutz im Bereich Feldmark/ Lackhausen/Blumenkamp wird von Anwohnern gefordert. Dies gewinne a uch deshalb an Bedeutung, weil ein neues Baugebiet am Hessenweg zwischen den beiden Ortsteilen entstehen solle, so Hovest. Bevor dieses Gebiet erschlossen und planerisch vorbereitet werde, müsse die Frage des Lärmschutzes geklärt werden. Die gesamte Emmericher Straße von Praktiker bis zum Tannenhäuschen müsse entsprechend hergerichtet werden.

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Abrüsten statt Wettrüsten

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und ...

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...