Gemeinsam für Wesel

Sonnenkollektoren auf Bahnsteigüberdachung

Diese Aktion trägt zur Stärkung der Stadtwerke Wesel, als „der ökologische Energieversorger" in Wesel bei

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wesel
Rathaus, Klever-Tor-Platz, 46467 Wesel

24. November 2011

An die
Stadtwerke Wesel
Geschäftsführer
Herrn Franz Michelbrink


Sehr geehrter Herr Michelbrink,

nach Auskunft des Landtagsabgeordneten Norbert Meesters wird die DB in den nächsten Jahren die Bahnsteige des Bahnhofs Wesel erneuern.

In diesem Zusammenhang stellt sich für die SPD sofort die Frage: Können und sollen auf den großen Flächen der Bahnsteigüberdachungen bei einem Neubau nicht sofort Solarkollektoren angebracht werden?

Wir fordern die Stadtwerke Wesel auf mit der DB Kontakt aufzunehmen, ob dort Solarkollektoren nicht sinnvoll angebracht werden können.

Wir bitten die Stadtwerke, sich um diese Flächen zu bemühen und ein Angebot abzugeben.

Diese Aktion trägt zur Stärkung der Stadtwerke Wesel als „der ökologische Energieversorger" in Wesel bei.

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 15. Oktober 2017

„Fulminanter Erfolg“

Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die So ...

Sonntag, 08. Oktober 2017

Willy Brandt hat Deutschland in die Moderne geführt.

Rede des Parteivorsitzenden Martin Schulz anlässlich der Gedenkfeier zum 25. Todestag von Willy Brandt. ...

Freitag, 29. September 2017

Neustart für die SPD

Wir haben eine schwere Wahlniederlage erlitten und das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD seit Gründ ...

Montag, 25. September 2017

Die SPD erneuern

Die SPD will das Ergebnis der Bundestagswahl in den kommenden Monaten ausführlich aufarbeiten. SPD-Chef Martin ...