Gemeinsam für Wesel

Betuwe „Wir müssen den Blick nach vorne richten"

Norbert Meesters angesichts der Meldung aus Berlin

Norbert Meesters, MdL

 

 

 

MdL Norbert Meesters: „Gemeinsam für den Niederrhein – fehlende Finanzierung darf nicht bagatellisiert werden!“


„Wir müssen den Blick nach vorne richten und die nächsten Schritte für den Lärmschutz an der Betuwe-Linie planen“, sagte der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters angesichts der Meldung aus Berlin zur Finanzierung des dritten Gleises und des Lärmschutzes an der Betuwe-Linie von Emmerich bis Oberhausen. „Nun müssen alle – Kommunen, Parteien, Abgeordnete und Bürgerinitiativen – mit den Bürgerinnen und ...
facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 25. Juni 2017

Gerechtigkeit. Zukunft. Europa.

Die SPD hat geschlossen das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. Unter anderem sollen 80 Pro ...

Sonntag, 25. Juni 2017

Die „Richtungsentscheidung“

Leidenschaftlich hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Delegierten und Gäste des SPD-Parteitags auf den an ...

Montag, 19. Juni 2017

Zeit für Investitionen. Zeit für gerechte Steuern.

Für uns gilt bei der Steuer- und Finanzpolitik: Vorfahrt für Investitionen. Und natürlich geht es um Steuerg ...

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...