Gemeinsam für Wesel

Wilhelmstrasse wird nicht ordentlich gereinigt

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Klagen darüber, dass die Wilhelmstraße nicht ordent­lich gereinigt sei, häufen sich nach Ansicht der SPD-Rats­fraktion. Das aber dürfe an „solch markanten Stellen in der Stadt nicht geduldet wer­den", heißt es in einem Brief an die Stadt. Auf einigen Stra­ßen übernehmen Anwohner die Reinigung selbst und spa­ren dadurch Gebühren. Auf der Wilhelmstraße, so die SPD, funktioniere es nicht. Deshalb soll die Stadt in der nächsten Sitzung des ASG-Betriebsausschusses einen Erfahrungsbericht geben und ein Verzeichnis der Straßen vorlegen, auf denen die Reini­gungspflicht vom ASG auf die Bürger übertragen wurde.


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 20. November 2017

Es ist genügend Zeit

AntwortenNach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz dav ...

Dienstag, 07. November 2017

Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn

Das Präsidium hat am 6. November in erster Lesung den Entwurf des Leitantrags für den Bundesparteitag im Deze ...

Freitag, 27. Oktober 2017

Fundamentale Erneuerung unserer Partei ist unabdingbar

SPD-Chef Martin Schulz kündigt eine tiefgreifende Erneuerung der Partei an. „2017 muss symbolisch stehen als ...

Montag, 23. Oktober 2017

Lars Klingbeil soll neuer SPD-Generalsekretär werden

Vier Wochen nach der schweren Niederlage bei der Bundestagswahl hat das SPD-Präsidium wichtige Weichenstellung ...