Gemeinsam für Wesel

Wilhelmstrasse wird nicht ordentlich gereinigt

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

 

Klagen darüber, dass die Wilhelmstraße nicht ordent­lich gereinigt sei, häufen sich nach Ansicht der SPD-Rats­fraktion. Das aber dürfe an „solch markanten Stellen in der Stadt nicht geduldet wer­den", heißt es in einem Brief an die Stadt. Auf einigen Stra­ßen übernehmen Anwohner die Reinigung selbst und spa­ren dadurch Gebühren. Auf der Wilhelmstraße, so die SPD, funktioniere es nicht. Deshalb soll die Stadt in der nächsten Sitzung des ASG-Betriebsausschusses einen Erfahrungsbericht geben und ein Verzeichnis der Straßen vorlegen, auf denen die Reini­gungspflicht vom ASG auf die Bürger übertragen wurde.

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 22. Mrz 2017

„Demokratie braucht Mut“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdog ...

Mittwoch, 22. Mrz 2017

Gerechtigkeit für die Opfer

Homosexuelle, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, werden rehabilitiert und entschäd ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

100 % Gerechtigkeit

Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag – die Stimmung ist auf Betriebstemper ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

+++Parteitag-Ticker+++

Im Parteitag-Ticker verfolgen, wenn die SPD auf ihrem Bundesparteitag ihren Parteivorsitzenden und ihren Kanzle ...