Gemeinsam für Wesel

Geschwindigkeitsbegrenzung RWE-Straße

An die Bürgermeisterin

der Stadt Wesel

Rathaus

Betr: Geschwindigkeitsbegrenzung RWE-Straße

Sehr geehrte Frau Westkamp,

die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der RWE-Straße beträgt im Moment 50 km/h, ausgenommen ist der Straßenabschnitt vor den letzten Häusern in der Nähe des Umspannungswerkes, hier gilt heute schon 30 km/h. Alle von der RWE-Straße abgehenden Straßen haben eine Beschränkung auf 30 km/h (ausgenommen der Schermbecker Landstraße - B58) oder diese sind Sackgassen. Zudem ist die RWE-Straße auch Schulweg.

Festzuhalten gilt, dass hier mehrere 30 km/h-Schilder bzw. 30km/h-Zonen-Schilder aufgestellt sind, die durch die Errichtung einer durchgehenden 30-km/h-Zonen entfallen würden. Zudem würden es auch viele Anwohner der RWE-Straße begrüßen, wenn eine solche Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet würde.

Ich bitte Sie deshalb, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der RWE-Straße auf 30 km/h herabzusenken.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Matschke   

Sachkundiger Bürger der SPD-Fraktion

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...

Montag, 03. Juli 2017

Unseriös, ungerecht und unverantwortlich

Nach langem Streit zwischen der CDU-Vorsitzenden Merkel und CSU-Chef Seehofer hat die Union ihr Wahlprogramm be ...