Gemeinsam für Wesel

Lokalfenster von WDR3 nur im analogen Bereich

Antwort vom 23. März 2010 an den Fraktionsvorsitzenden Ludger Hovest

 

 

 

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wesel                  

An die Intendantin des

Westdeutschen Rundfunks

Frau Monika Piel

Appellhofplatz 1

50667   K ö l n

 Sehr geehrte Frau Piel,

mit wachsendem Erstaunen stellen wir fest, dass die Lokalfenster von WDR3 nur im analogen Bereich und nicht im digitalen Bereich ausgestrahlt werden.

Am Niederrhein müssen wir am Abend dann immer das Lokalfenster Köln sehen. Das interessiert Niemanden. Von Interesse ist nur das Lokalfenster Duisburg.

Über Kabelfernsehen im digitalen Bereich werden von den anderen Rundfunkgesellschaften die dritten Programme mit allen lokalen Fenstern digital ausgestrahlt. Nur der WDR ist hier nicht aktuell aufgestellt.

Eine Rückfrage bei Unitimedia hat ergeben, dass der WDR nur analog ausstrahlt und am digitalen Bereich kein Interesse hat. Das ist kaum zu glauben und ich bitte Sie dafür Sorge zu tragen, dass alle Lokalfenster zukünftig digital ausgestrahlt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

SPD-Fraktion in Rat der Stadt Wesel

Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender
Ludger Hovest, Fraktionsvorsitzender

Antwort Seite 1
Antwort Seite 1

Antwort Seite 2
Antwort Seite 2

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...

Montag, 03. Juli 2017

Unseriös, ungerecht und unverantwortlich

Nach langem Streit zwischen der CDU-Vorsitzenden Merkel und CSU-Chef Seehofer hat die Union ihr Wahlprogramm be ...