Gemeinsam für Wesel

Hauptversammlung des Bauvereins Wesel

Presseberichte

RP:
Bauverein: Kritische Aktionäre bleiben fern

Wesel: Bauverein: Kritische Aktionäre bleiben fern

Bauvereins-Vorstand Anett Leuchtmann stellte den Aktionären im Tannenhäuschen eine positive Bilanz des Jahres 2016 vor. FOTO: Nikolei

Wesel. Beim Weseler Bauverein war man auf das Schlimmste vorbereitet: Mehr als zwölf Stunden hatte die neu angesetzte Jahreshauptversammlung im November vergangenen Jahres im Weseler Welcome-Hotel gedauert. Von Klaus Nikolei Zum ganzen Bericht

NRZ:
Bauverein Wesel mit Verlauf der Hauptversammlung zufrieden

 

Wesel.   Mit Spannung war der Termin erwartet worden. Statt der 200 Fragen von mehreren Aktionären, gab es diesmal 38 Fragen von einem Vertreter.

Die anscheinend heitere Stimmung bei den Aktionären vor der Hauptversammlung des Bauvereins Wesel im Waldhotel Tannenhäuschen währte bei den meisten nicht lange. Denn es wiederholte sich nahezu das, was bereits 2016 zweimal für Schlagzeilen gesorgt hatte. Diesmal war es allerdings nur ein Aktionärsvertreter der Volksbank Rhein-Lippe, Dr. Markus Linnerz, der Frage um Frage stellte und damit die Versammlung in die Länge zog. Zum ganzen Bericht