Gemeinsam für Wesel

Kritische Radtour durch die Feldmark 2016

An die Bürgermeisterin der Stadt Wesel Frau Ulrike Westkamp

Sehr geehrte Frau Westkamp,

im Rahmen unserer diesjährigen kritischen Radtour durch die Feldmark sind wir auf einige Probleme gestoßen bzw. haben einige Anregungen, die wir in Kürze als Anträge formulieren werden. Allerdings möchten wir auch loben.


1.) Ampelkreuzung Hamm. Landstr./Freybergweg/B 8
      a) Wir können uns vorstellen, dass die Rechtsabbieger vom Freybergweg
           in die B 8 durch eine durchgezogene Linie auf die dortige rechte
           Fahrbahn gelenkt werden, so dass gleichzeitig die Linksabbieger von der
           Hamm. Landstraße parallel auf die linke Fahrbahnseite fahren können.
           Durch diese Maßnahme kommen dann auch mehr als nur vier Fahrzeuge
           aus der Fahrtrichtung Blumenkamp über die Kreuzung, insbesondere bei
           Berufsschulschluss und im Feierabendverkehr.

      b) Es gibt eine zeitversetzte Grünphase für Linksabbieger in den Freyberg-
           weg. Leider erfolgt gleichzeitig auch die Grünphase für die Fußgänger
           und (unzulässig) durch die Radfahrer am Burger King zur Arbeitsagentur.
           Dies konterkariert den Zweck der zeitversetzten Grünphase (siehe auch
           Seite 9 des Verkehrstechnischen Gutachtens für diese Kreuzung).

       c) In diesem Gutachten wird empfohlen, eine Nachlaufzeit der Grünphase
           von der Hamm.Landstraße kommend einzurichten. Dies würde den nicht
           gewünschten Schleichverkehr durch die Tilsiter Straße minimieren.

Hier bitten wir um einen Ortstermin mit der Ordnungsverwaltung, um uns ein gemeinsames Bild der Verkehrssituation zu machen. Gegebenenfalls wäre der
zuständige Landesbetrieb Straßen einzuschalten.


2.) Rotmarkierungen der Radwege Ecke Nordstraße/Lübecker Straße/Bahr

      Bereits seit längerer Zeit haben wir dort mehrfach das Aufbringen
      Rotmarkierungen gefordert bzw. beantragt. Dies wurde immer mit dem
      Hinweis verschoben, dass eine etwaige Berücksichtigung erst nach der
      Sanierung der Nordstraße erfolgen könnte.
      Nunmehr wurde die Nordstraße saniert und auch die Rotmarkierungen
      deutlich sichtbar angebracht.  
      Hierfür großen Dank an Kreis- und Ordnungsverwaltung der Stadt Wesel.

gez.                                             gez.
Helmut Trittmacher                     Ruth Freßmann    
(Ratsmitglied)                            (Ratsmitglied)    

RP Bericht
SPD fordert Verbesserungen nach "kritischer Radtour"

 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 19. April 2017

#GemeinsamGerecht

Sei Teil unserer digitalen Menschenkette für Gerechtigkeit und gute Arbeit. Zum 1. Mai werden wir auf SPD.DE e ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Jetzt spenden!

Durch die extreme Dürre und anhaltende Gewalt in Afrika sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Mehr Unterstützung für werdende Mütter

Schwangere und Stillende werden künftig besser unterstützt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) m ...

Donnerstag, 30. Mrz 2017

Mehr Lohngerechtigkeit! Endlich!

Du bekommst ungerechtfertigt weniger Lohn als Deine Kollegen? Bist Dir aber nicht so ganz sicher? Frauenministe ...