Gemeinsam für Wesel

Stadt möge mit Blick auf die schwindende Ausgleichsrücklage zu Steuererhöhungen greifen, rät der Kreis

Was Hovest besonders erbost, ist, dass es ausgerechnet der Kreis ist, der Ratschläge gibt

RP Pressebericht

Wesel. Eine Mitteilung aus dem nahen Kreishaus sorgt im Weseler Rathaus für Verdruss. In dem Schreiben werden zwar keine Einwände gegen die Veröffentlichung der Weseler Haushaltssatzung erhoben, aber es gibt Hinweise, die sauer aufstoßen.

Zum ganzen Bericht

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...