Gemeinsam für Wesel

Bauliche Verdichtung im Innenstadtbereich

An die Bürgermeisterin der Stadt Wesel

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

in der Korthauerstege ist ein Mehrfamilienhaus (Hausnummer 11) errichtet worden, dass sich in keiner Weise in die vorhandene Bebauung mit kleinteiligen Einfamilienhäusern einpasst. Neben den ästhetischen Unstimmigkeiten, die ein solcher massiver Baukörper aufwirft, stellen sich auch logistische Probleme, die sich aus der schmalen Zufahrtsstraße und den fehlenden Parkmöglichkeiten ergeben.

Offensichtlich ist es nicht hinreichend, bei der Genehmigung entsprechender Baumaßnahmen lediglich die allgemeinen Richtlinien und Normen zu berücksichtigen. Auch die vorhandene Umgebungsbebauung sowie die Grundstückserschließung müssen Berücksichtigung finden.

Ich bitte Sie daher prüfen zu lassen, inwiefern durch Vorgaben der Stadt (Gestaltungssatzungen o.ä.) künftige Fehlentwicklungen vermieden werden können. Die Ergebnisse dieser Untersuchung bitte ich an den zuständigen Fachausschuss weiterzuleiten.

Ich bitte Sie ebenfalls sicherzustellen, dass die ausstehenden Arbeiten in der Korthauerstege vollständig und mit minimalen Belastungen der Anwohner durchgeführt werden. So sollte z.B. bei dem erforderlichen Kanalneubau auch gleichzeitig eine Überprüfung bzw. Sanierung der Hausanschlüsse erfolgen (soweit erforderlich).


Mit freundlichen Grüßen

Peter Heß

 

Bauliche Verdichtung im Innenstadtbereich

Sehr geehrte Frau Westkamp,

als Anlage senden wir Ihnen einen Antrag unseres Ratsherren Dr. Peter Heß.

Wir unterstützen diesen Antrag und bitten um Weiterleitung in den zuständigen Fachausschuss, damit er in der nächsten Sitzung beraten werden kann.


Mit freundlichen Grüßen
Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...