Gemeinsam für Wesel

Sanierung L 470, Kreuzung Imgrund

Antrag Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr

Christoph Gockeln        
Karlheinz Hasibether        
Peter Schmidt
Sachkundige Bürger SPD-Fraktion

Wesel, den 25.07.2015

An den Vorsitzenden des Ausschusses für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr
Herrn Wolfgang Spychalski
Rathaus
46483 Wesel

Antrag für den Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr:
Sanierung L 470, Kreuzung Imgrund

Herr Willi Scholten, Perricher Weg, Wesel-Büderich, schlägt im Zuge der anstehenden Sanierungsmaßnahmen an der L460 den Umbau der Kreuzung bei der Fa. Imgrund vor, da es im Kreuzungsbereich mit zunehmendem Verkehrsaufkommen auf der L460 vermehrt zu Unfällen gekommen ist (Schreiben an die Bürgermeisterin liegt vor).

Da die Planung und Ausführung des 2. Bauabschnittes der anstehenden Sanierung der L460 noch nicht abgeschlossen ist, wäre evtl. noch eine Änderung der Maßnahme möglich.

Er schlägt im Einzelnen folgende Maßnahmen vor:

1) Einrichtung einer Linksabbiegerspur aus Richtung Sonsbeck in Richtung Ginderich

2) Einrichtung einer Rechtsabbiegerspur aus Richtung Sonsbeck in Richtung Büderich

3) Einrichtung einer Rechtsabbiegerspur aus Richtung Wesel nach Ginderich

4) Installation einer Ampelanlage, mit Steuerung: Grün für Verkehr Wesel-Sonsbeck bis Anforderung vom Quer-Verkehr aus Richtung Ginderich oder Büderich, oder durch Fußgänger und Radfahrer am Überweg zur Verkehrsinsel.

5) Geschwindigkeitsbegrenzung  80 km/h und Überholverbot auf der L460, ab Kreuzung B58n/L460 bis zur Kreuzung B57/L460.
In den Kreuzungsbereichen Imgrund, Poll und Zufahrt zum Kieswerk sollte ebenfalls eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet werden.

Die Kreuzung Poll ist insgesamt geringer frequentiert als bei Imgrund, diese Kreuzung kann bautechnisch so bleiben. Ein gelbes Blinklicht wäre sinnvoll.

Eine Ausschilderung der Radwege an und um die neue Straße Sonnenaufgang, Perricher Weg, Im Hamm, sollte vorgesehen werden.

Es wird angeregt, dass sich die Stadt Wesel an den Landesbetrieb Straßen NRW wendet, um einen verkehrsgerechten Umbau der Imgrund-Kreuzung im Rahmen der anstehenden Sanierungsmaßnahmen der L460 zu erreichen.

Die Unterzeichner unterstützen diesen Vorschlag und beantragen, diese Angelegenheit im Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr zu beraten.

Christoph Gockeln        Karlheinz Hasibether        Peter Schmidt

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Antrag für den Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr am
26. August 2015

Sehr geehrte Frau Westkamp,

als Anlage senden wir Ihnen einen Antrag unserer Sachkundigen Bürger Christoph Gockeln, Karlheinz Hasibether und Peter Schmidt.
Wir unterstützen diesen Antrag und bitten um Weiterleitung in den zuständigen Fachausschuss.
Des Weiteren bitten wir die Verwaltung, in der Ausschusssitzung Zahlen über das tatsächliche Verkehrsaufkommen und gefahrene Geschwindigkeiten vorzulegen.

Mit freundlichen Grüßen


Wolfgang Spychalski
stellvertretender Fraktionsvorsitzender

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 19. April 2017

#GemeinsamGerecht

Sei Teil unserer digitalen Menschenkette für Gerechtigkeit und gute Arbeit. Zum 1. Mai werden wir auf SPD.DE e ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Jetzt spenden!

Durch die extreme Dürre und anhaltende Gewalt in Afrika sind über 23 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht ...

Freitag, 31. Mrz 2017

Mehr Unterstützung für werdende Mütter

Schwangere und Stillende werden künftig besser unterstützt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) m ...

Donnerstag, 30. Mrz 2017

Mehr Lohngerechtigkeit! Endlich!

Du bekommst ungerechtfertigt weniger Lohn als Deine Kollegen? Bist Dir aber nicht so ganz sicher? Frauenministe ...