Gemeinsam für Wesel

Probleme mit der Gleisnutzung beim Historischen Schienenverkehr

Ludger Hovest setzt auf die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und RWE

 

 

 


Wesel

Historischer Schienenverkehr vor dem Aus?

Schon Ostern war etwas anders. Endstation Hauptbahnhof, hieß es beim Historischen Schienenverkehr. Der Nostalgiezug fuhr weder das alte Wasserwerk, noch den Bahnsteig in der Hohen Mark an. Es gibt ein juristisches Problem, das das Ende des Vereins bedeuten könnte. Amprion, dem die Gleise bis zum Obrighovener Umspannwerk gehören, genehmigt derzeit deren Nutzung nicht

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...

Mittwoch, 24. Mai 2017

Abrüsten statt Wettrüsten

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt angesichts der milliardenschweren Waffengeschäfte zwischen den USA und ...

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...