Gemeinsam für Wesel

„Wildes Plakatieren“

Fraktionsvorsitzendenbesprechung, Erweiterung der Tagesordnung

Sehr geehrte Frau Westkamp,

ich bitte den TOP „Wilde Plakatierung“ aufzunehmen und möchte folgende Fragen beantwortet haben:

Wie viele Schilder sind entfernt worden?

Wie viele Firmen sind betroffen?

Wie viele Schilder müssen noch entfernt werden?

Wann ist der Prozess abgeschlossen?

Des Weiteren möchte ich wissen, warum Firmen unterschiedlich behandelt werden. Das heißt, an einer Laterne hängen drei Schilder. Zwei Firmen werden aufgefordert, die Schilder zu entfernen. Das dritte Schild hängt immer noch.

Mit freundlichen Grüßen


Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender

RP Bericht


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 20. November 2017

Es ist genügend Zeit

AntwortenNach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz dav ...

Dienstag, 07. November 2017

Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn

Das Präsidium hat am 6. November in erster Lesung den Entwurf des Leitantrags für den Bundesparteitag im Deze ...

Freitag, 27. Oktober 2017

Fundamentale Erneuerung unserer Partei ist unabdingbar

SPD-Chef Martin Schulz kündigt eine tiefgreifende Erneuerung der Partei an. „2017 muss symbolisch stehen als ...

Montag, 23. Oktober 2017

Lars Klingbeil soll neuer SPD-Generalsekretär werden

Vier Wochen nach der schweren Niederlage bei der Bundestagswahl hat das SPD-Präsidium wichtige Weichenstellung ...