Gemeinsam für Wesel

„Wildes Plakatieren“

Fraktionsvorsitzendenbesprechung, Erweiterung der Tagesordnung

Sehr geehrte Frau Westkamp,

ich bitte den TOP „Wilde Plakatierung“ aufzunehmen und möchte folgende Fragen beantwortet haben:

Wie viele Schilder sind entfernt worden?

Wie viele Firmen sind betroffen?

Wie viele Schilder müssen noch entfernt werden?

Wann ist der Prozess abgeschlossen?

Des Weiteren möchte ich wissen, warum Firmen unterschiedlich behandelt werden. Das heißt, an einer Laterne hängen drei Schilder. Zwei Firmen werden aufgefordert, die Schilder zu entfernen. Das dritte Schild hängt immer noch.

Mit freundlichen Grüßen


Ludger Hovest
Fraktionsvorsitzender

RP Bericht

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 07. Juni 2017

Die Rente verlässlich machen

Natürlich wollen wir alle im Alter so weiterleben können, wie wir es gewohnt sind – und nicht erst mit 70 i ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Freiheit in Sicherheit

Besserer Schutz vor Einbrechern, deutlich mehr Polizei, klare Kante gegen Extremisten: Dies sind die wichtigste ...

Donnerstag, 01. Juni 2017

Zeit für ein starkes Europa

Ein starkes Europa ist entscheidend für unseren Frieden, unseren Wohlstand und unsere Sicherheit. Doch dafür ...

Samstag, 27. Mai 2017

Gerechtigkeit, Zukunft, Europa.

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Hau ...