Gemeinsam für Wesel

Schleichverkehr Blumenkamp/Lackhausen

Wichtig ist in diesem Zusammenhang unser Hinweis, der für die meisten Autofahrer möglicherweise überraschend sein wird...

Nach wie vor beschäftigt die obige Problematik Politik und Ordnungsverwaltung. Betroffen ist aber nicht nur der Westfalenweg, sondern auch der Hessenweg und der Blumenkamper Weg. Auch hier liegen uns die aktuellen Messungen vor, die das Ordnungsamt freundlicherweise auf unsere Bitte hin durchgeführt hat.
Eine für alle zufriedenstellende Lösung wird es erst mit der neuen Verbindungsstraße vom Berufskolleg zur Emmericher Straße geben.
Wenn es nunmehr vorab zwingenden Handlungsbedarf gibt, kann es nur eine Lösung geben, die die Anwohner aller o.g. Wege gleichermaßen entlastet.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang unser nachfolgender Hinweis, der für die meisten Autofahrer möglicherweise überraschend sein wird:

Foto: Helmut Trittmacher

Für den von der Strecke her kürzeren Schleichweg benötigt man etwa 20 Sekunden länger als von Blumenkamp über die Bocholter und Emmericher Straße bis nach Lackhausen, und zwar unter Berücksichtigung der Rotphasen an den Verkehrsampeln.
Dies gilt allerdings nur unter Einhaltung der Geschwindigkeitsgrenzen!

Aus diesem Grunde sollte man durchaus  mögliche Abbindungen des Westfalenweges, des Hessenweges sowie des Blumenkamper Weges zum Vorteil deren Anwohner in Betracht ziehen.

Lokalkompass

Rheinische Post

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Montag, 22. Mai 2017

Mehr Gerechtigkeit in unserem Land

Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner ...

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gerechtigkeit fängt bei der Bildung an

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg Milliarden Euro in Bildung investieren. „Ich möcht ...

Freitag, 05. Mai 2017

„Ein Bewusstseinswandel ist erforderlich“

Heute ist Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Interview mit SPD.de er ...

Mittwoch, 03. Mai 2017

Ein Gebot der Gerechtigkeit

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg die gesetzlich Krankenversicherten um fünf Milliarde ...