Gemeinsam für Wesel

Die SPD schlägt Daniel Kunstleben als neuen Beigeordneten vor

Die Wahl soll in der Ratssitzung am 11. November 2014 erfolgen

30. September 2014

Die SPD-Fraktion Wesel hat für die Stelle des 1. Beigeordneten Daniel Kunstleben vorgeschlagen.

Wir haben heute bei der Bürgermeisterin beantragt, den Tagesordnungspunkt auf die nächste Sitzung des Rates, am 11. November 2014, zu setzen.

Mit großer Freude hat die SPD zur Kenntnis genommen, dass ca. 40 Bewerber an der Stelle interessiert waren und sich beworben haben.

Das ist ein gutes Zeichen für die Hansestadt Wesel, dass auch Menschen außerhalb von Wesel die Stadt attraktiv finden und hier leben und arbeiten wollen.

Nach intensiven Beratungen hat die SPD sich für Herrn Daniel Kunstleben entschieden, der zurzeit beim Kreis Wesel beschäftigt ist.
 
Herr Kunstleben verfügt über eine erstklassige Ausbildung, was auch seine Zeugnisse belegen. Er hat bei seiner Vorstellung eine große Motivation für die Arbeit im Rathaus deutlich gemacht und wird seinen Wohnsitz nach erfolgter Wahl Anfang 2016 von Münster nach Wesel verlegen.

Die SPD-Fraktion hat Daniel Kunstleben den anderen Fraktionen vorgestellt und erwartet nach der Vorstellung in der Ratssitzung eine breite Zustimmung.

 

RP Bericht

Lokalkompass


 

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 22. Mrz 2017

„Demokratie braucht Mut“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdog ...

Mittwoch, 22. Mrz 2017

Gerechtigkeit für die Opfer

Homosexuelle, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, werden rehabilitiert und entschäd ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

100 % Gerechtigkeit

Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag – die Stimmung ist auf Betriebstemper ...

Sonntag, 19. Mrz 2017

+++Parteitag-Ticker+++

Im Parteitag-Ticker verfolgen, wenn die SPD auf ihrem Bundesparteitag ihren Parteivorsitzenden und ihren Kanzle ...