Gemeinsam für Wesel

Verkehrssituation Reeser Landstraße ( B 8) Grünphase

Möglicherweise führen die Realisierungen unserer Vorschläge dann zu einer gewünschten "Grünen Welle" auf der B 8.

Frau Bürgermeisterin Ulrike Westkamp

Herrn Landrat Dr. Ansgar Müller

46485 Wesel

Wesel, 4.9.2014
 

Verkehrssituation Reeser Landstraße ( B 8) Grünphase

Sehr geehrte Frau Westkamp, sehr geehrter Herr Dr. Müller,

kürzlich wurde die obige Angelegenheit erneut thematisiert. Wir sehen dort noch Handlungsbedarf aus folgenden Gründen:

1.) Wir halten es für überlegenswert, die Geschwindigkeitsbegrenzung der B 8 von 60 km/h vom Kreishaus bis zur Höhe Schulzentrum Nord für beide Richtungen auf 50 km/h zu reduzieren.

Zum Einen dient es dem Lärmschutz der dortigen Anwohnerinnen und Anwohnern. Zum Anderen wird auf Grund der jetzigen Ampelschaltung, insbesondere in Fahrtrichtung Norden spätestens auf der Höhe Karl-Straube-Straße die Geschwindigkeiten der PKW und LKW noch deutlich erhöht. Auch im Rahmen der Schulwegsicherung sehen wir hier Handlungsbedarf.

2.) Die Grünphase aus der Hamminkelner Landstraße zur B 8 ist deutlich zu kurz. Insbeson­dere zu Berufsschulzeiten und Lidl-Geschäftszeiten sowie zum Feierabendverkehr werden dadurch die Autofahrer animiert, die Tilsiter Straße als Schleichverkehr zu benutzen.

Möglicherweise führen die Realisierungen unserer Vorschläge dann zu einer gewünschten "Grünen Welle" auf der B 8.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Trittmacher {Ratsmitglied)

Wilhelm Trippe (Kreistagsmitglied)

 

LOKALKOMPASS

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Sonntag, 16. Juli 2017

Nicht auf die Zukunft warten. Machen!

Das ist die Kampfansage gegen das „Durchmerkeln“! Der SPD-Kanzlerkandidat und Parteivorsitzende Martin Schu ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...

Dienstag, 11. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwort ...

Donnerstag, 06. Juli 2017

Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik

„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD- ...