Gemeinsam für Wesel

Verkehrssituation Reeser Landstraße ( B 8) Grünphase

Möglicherweise führen die Realisierungen unserer Vorschläge dann zu einer gewünschten "Grünen Welle" auf der B 8.

Frau Bürgermeisterin Ulrike Westkamp

Herrn Landrat Dr. Ansgar Müller

46485 Wesel

Wesel, 4.9.2014
 

Verkehrssituation Reeser Landstraße ( B 8) Grünphase

Sehr geehrte Frau Westkamp, sehr geehrter Herr Dr. Müller,

kürzlich wurde die obige Angelegenheit erneut thematisiert. Wir sehen dort noch Handlungsbedarf aus folgenden Gründen:

1.) Wir halten es für überlegenswert, die Geschwindigkeitsbegrenzung der B 8 von 60 km/h vom Kreishaus bis zur Höhe Schulzentrum Nord für beide Richtungen auf 50 km/h zu reduzieren.

Zum Einen dient es dem Lärmschutz der dortigen Anwohnerinnen und Anwohnern. Zum Anderen wird auf Grund der jetzigen Ampelschaltung, insbesondere in Fahrtrichtung Norden spätestens auf der Höhe Karl-Straube-Straße die Geschwindigkeiten der PKW und LKW noch deutlich erhöht. Auch im Rahmen der Schulwegsicherung sehen wir hier Handlungsbedarf.

2.) Die Grünphase aus der Hamminkelner Landstraße zur B 8 ist deutlich zu kurz. Insbeson­dere zu Berufsschulzeiten und Lidl-Geschäftszeiten sowie zum Feierabendverkehr werden dadurch die Autofahrer animiert, die Tilsiter Straße als Schleichverkehr zu benutzen.

Möglicherweise führen die Realisierungen unserer Vorschläge dann zu einer gewünschten "Grünen Welle" auf der B 8.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Trittmacher {Ratsmitglied)

Wilhelm Trippe (Kreistagsmitglied)

 

LOKALKOMPASS


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Die Nachrichten der Bundes-SPD sind zur Zeit nicht verfügbar.