Gemeinsam für Wesel

Flemmingstraße: Gebührenbescheide

Die SPD fordert Aufklärung

Presseberichte

 

 

Anliegerkosten: Ungleiche Behandlung von Bürgern ärgert die Fraktionschefs.

Jürgen Linz (CDU) kritisiert, dass Stadt fahrlässig Geld verschenkt. Ludger Hovest (SPD) greift Kämmerer an. Der schweigt. Von Thomas Hesse und Klaus Nikolei zum Bericht

 

 

 

 

Ärger um die Sanierung der Flemmingstraße in Wesel

Wesel.   Die Gebührenbescheide trafen zu spät bei den Anwohnern ein, manche zahlten trotzdem. In der kommenden Woche soll der Kämmerer Stellung beziehen. zum Bericht

facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Mittwoch, 16. August 2017

Teilhabe statt Ausgrenzung

Teilhabe statt Ausgrenzung. Darauf setzt Martin Schulz beim Zukunftsthema Integration. CDU und CSU wirft er ein ...

Freitag, 11. August 2017

Zukunft kommt nicht von allein

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz verlangt als Konsequenz aus der Diesel-Affäre die Einführung einer verbindl ...

Dienstag, 01. August 2017

Unsere Plakate zur Bundestagswahl

Unsere Plakate zur Bundestagswahl und alle Termine von Martin Schulz live vor Ort. ...

Dienstag, 25. Juli 2017

Für eine solidarische Flüchtlingspolitik

In Italien kommen jeden Tag geflüchtete Menschen an. Jeden Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer. Das dürfen w ...