Gemeinsam für Wesel

Einladung zum Themenabend des OV Wesel, Bislich-Flüren

15. Mai 2014, 19:30 Uhr Gaststätte Pooth

"Tourismus - Freizeit - Umwelt"

SOZIALDEMOKRATISCHE PARTEI DEUTSCHLANDS
ORTSVEREIN BISLICH-FLÜREN


An alle
interessierten
Mitbürgerinnen und Mitbürger,
und an alle Genossinnen und Genossen
des Ortsvereins Bislich-Flüren

Wesel, im Mai  2014

Einladung  zum Themenabend

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Liebe Genossinnen und Genossen!

Hiermit lädt der SPD-Ortsverein Bislich-Flüren recht herzlich zum Themenabend  am

Donnerstag, dem 15. Mai 2014,
19:30 Uhr,
in der Gaststätte Pooth, Dorfstr. 3, in 46487 Wesel-Bislich, ein.

Der Themenabend soll die Nutzung der Wasserflächen im Norden unserer Stadt behandeln.
Wie lässt sich eine Nutzung unter der Berücksichtigung von

Tourismus, Freizeit und Umwelt

in Einklang bringen. Welche Chancen liegen darin für unsere Stadt?

Als kompetente Gesprächspartner stehen von der Kiesindustrie Jörg Hüting (Hülskens& Co.), Beate Böckels (Holemans Gruppe), vom Naturschutzbund Peter Malzbender und die Bürgermeisterin der Stadt Wesel Ulrike Westkamp zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend.

Mit freundlichen Grüßen
 für den SPD-Ortsverein Bislich-Flüren


     Ulrich Marose
Ortsvereinvorsitzender


facebook Die SPD-Wesel in Facebook

Aktuelle Nachrichten der Bundes-SPD

Samstag, 09. Dezember 2017

Mit Verantwortung und Visionen nach vorn

Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD s ...

Samstag, 09. Dezember 2017

Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn

Der Parteitag hat mit dem Leitantrag des SPD-Parteivorstandes ein Arbeitsprogramm beschlossen – ein erstes Re ...

Freitag, 08. Dezember 2017

Lars Klingbeil: Die SPD muss sich erneuern

Der neu gewählte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat einen umfangreichen Erneuerungsprozess für seine Par ...

Freitag, 08. Dezember 2017

„Es geht mir um einen Kulturwandel“

Lars Klingbeil ist neuer Generalsekretär der SPD. Welche konkreten Vorstellungen hat er, wie die SPD wieder st ...